Limburger Domsingknaben begeistern außerhalb der heimischen Gefilde

Benefizkonzert im ehrwürdigen Kulturdenkmal Kloster Eberbach

Kloster Eberbach, den 13. Juni 2016. Wer die Limburger Domsingknaben mal in völlig anderer, aber auch sehr schöner Umgebung erleben möchte, sollte am Dienstag, 21. Juni 2016, den nicht allzu weiten Weg nach Eltville im Rheingau, genauer gesagt ins Kloster Eberbach auf sich nehmen. Ab 19 Uhr gibt der deutschlandweit bekannte und hochgelobte Knabenchor im Rahmen des Rheingau Musik Festivals ein Benefizkonzert für den Erhalt des fast 900 Jahre alten Klosters.

Unter der Leitung von Andreas Bollendorf werden die Limburger Domsingknaben u. a. Werke von Johannes Brahms und Heinrich Schütz zum Besten geben. Das Besondere: Das Konzert findet in der Basilika des Klosters statt, die mit ihrer besonderen Atmosphäre und der einmaligen Akustik das Publikum jedes Mal aufs Neue zu begeistern vermag. Zugleich lässt sich das Konzert mit einer Besichtigung der wunderbaren Klosteranlage verbinden. Auch gastronomisch ist das Kloster ein Anziehungspunkt in Westhessen.

Für den Top-Event sind noch Karten verfügbar. Zu Preisen zwischen 15 und 40 Euro können Interessierte über das Karten- und Infotelefon des Rheingau Musik Festivals (Telefonnummer 06723 602170; erreichbar Montag bis Freitag von 9:30 bis 17:00 Uhr) oder über den Internetauftritt (www.rheingau-musikfestival.de/veranstaltungen/) Tickets schnell und einfach erwerben. Der Konzerterlös fließt in die dringend notwendige Restaurierung des Dachstuhls der Basilika, die nicht nur zentraler Spielort für das renommierte Rheingau Musik Festival ist, sondern auch das Herzstück des Kulturdenkmals.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.