Erdbachgarde Stockheim: 3 x 11 Jahre es ist vollbracht - es lebe hoch die Fassenacht !

Am vorletzten Freitag und Samstag feierte die Erdbachgarde, mit zwei ausverkauften Sitzungen, ihr Jubiläum in der Stockheimer Turnhalle. Werner Koch und Esther Kühne führten gekonnt durch das mehrstündige Programm. Die Gründungsmitglieder Dieter Stellwag und Bernd Hammann, der als Kommodore letztmalig die Garde befehlte, wurden für 33 Jahre Narretei geehrt. Rainer und Corinna Kurleto für 22 Jahre sowie Kim Michelle und Jessica Scheuermann, Seline und Janine Weber, Elena Skamaj und Verena Schwöbel für 11 Jahre Vereinszugehörigkeit. Neben den eigenen Gruppen, wie die Minis, Sweet Devils, "Görls", das Show-, Garde-, Männerballett sowie die Gardeshow und das Tanzpaar mit dem Tanzmariechen waren es auch die eigenen und fremden Büttenredner, die zu einem kurzweiligen Programm beigetragen hatten. Abgerundet wurden die Feierlichkeiten an beiden Abenden durch die Auftritte von "Happy Sound", den "Vier fröhlichen Loabsern", der "Seniorengang" und den "Firefighters". Die Begleitmusik zwischen den Auftritten und zum abschließenden Tanz lieferte erneut Torsten Schaal.


Die Stimmung war den ganzen Abend über bestens, und am Ende gab es natürlich reichlich Applaus für alle Akteure. Zu guter letzt wurde in der "BarBarAba" bis in die Morgenstunden weitergefeiert. Getreu dem langjährigen Vereins-Motto: "In Stocke doo bleibt man hocke".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.