Erst mal abwarten...

Ich bin nicht damit gemeint
Nach(Be)denkliches?

Ein Vornamensvetter von dem Entchen
macht seit Wochen von sich reden.
(Ich hol mal Luft für ein Momentchen
und träume mich in den „Garten von Eden“).
Hält die ganze Welt in Atem – momentan?
Man ist gespannt, was dieser Mann
alles so ausheckt und ent(ver)deckt?
Womöglich Herrscher über die ganze Welt?
Das hätte uns gerade noch gefehlt.
Es wird gefeuert und radiert,
ohne Rücksicht auf Verluste,
Wer ist da nicht gar konsterniert?
Irgendwann geht aus die Puste.
Tja, wie wird’s uns nun ergeh`n?
Färbt da womöglich „etwas“ ab?
Die Erde wird sich weiterdreh`n,
und ich sage kurz und knapp:
wir bleiben am besten stark und stolz.
(Klopf auf Holz!)
Leben wir auf einem Pulverfass?
A a a a ch (oder?) w a a a s!
Nein, wir fürchten uns doch nicht
und bleiben voller Zuversicht!

Ingrid Streckfuß


(Gedichtet am 23.1.17)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.