IBA – Interessengemeinschaft Bergsträßer Autoren e.V. lädt zum Lesefrühstück ein

Heppenheim (Bergstraße): fachwerkstube | Bergsträßer Lesefrühstück in der Fachwerkstube

Heppenheim. Die IBA – Interessengemeinschaft Bergsträßer Autorinnen und Autoren e.V. veranstaltet am Sonntag, 19. August 2012 das erste Bergsträßer Lesefrühstück. Geboten wird ein speziell für diesen Anlass zusammengestelltes Frühstück, um das sich ab 10 Uhr Frau Köhler und das Team der Fachwerkstube, Graben 6 in Heppenheim kümmern wird. Gegen 11 Uhr servieren jeweils zwei Autorinnen und Autoren des Vereins, literarische Häppchen für Groß und Klein. Der Eintritt zur Lesung ist frei!

„Wir wollen uns weiterentwickeln, und als Verein neue Wege gehen“, so Karin Lachmann,
1. Vorsitzende des Vereins. „Ab August bieten wir jeden dritten Sonntag im Monat um 10 Uhr, allen Bücherfreunden die Möglichkeit einen Einblick in das Schaffen regionaler Autorinnen und Autoren zu bekommen. Wir stehen gerne für Fragen und Gespräche zur Verfügung und bieten an einem bunten Büchertisch natürlich auch unsere Bücher zum Verkauf an. Es werden außer den lesenden Autoren, immer noch weitere anwesend sein.“

Bei der Auftaktveranstaltung bieten die Autorinnen und Autoren auch gleich ein Programm für die ganze Familie. Monika Baitsch aus Laudenbach liest aus „Hilfmir – mein kleiner Freund und seine Mutmacher-Geschichten“. Der kleine und der große Zuhörer erfährt etwas darüber wer der „Hilfmir“ ist und welche „Zauberkräfte“ er hat. Sie zeigt damit, wie einfach es sein kann Kindern ein wirksames Hilfsmittel zur Stärkung des Selbstvertrauens an die Hand zu geben – ganz besonders zum Schulstart! Begleitet werden sie „Leni“ und „Jannis“, zwei große Handpuppen und Titelhelden ihrer Geschichten.
Weitere Informationen unter www.monika-baitsch.de.
Im Anschluss liest Bodo Doering aus Birkenau, aus seinem gerade erschienenen Buch „Alles nicht so einfach“. Charmant und mit einem Augenzwinkern schildert er kleine, liebenswerte Dinge, die der Alltag so bietet. Ob es nun um den Autofahrer geht, der sich wundert, dass ihn die Dame im Navigationsgerät so gut kennt oder den braven Bürger, der sich entschlossen dem Kampf mit einem Maulwurf um den gepflegten Rasen stellt, Lachtränen sind garantiert!
Weitere Informationen unter www.bodo-doering.de.
Kontakt IBA e.V. bei Karin Lachmann, 1. Vorsitzende, www-ichzwei-verlag.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.