Musical "Die sieben Raben"

Erbach: Werner-Borchers-Halle | Für die traditionellen Musical Aufführungen im November, hat sich die Musikschule Odenwald e.V. in diesem Jahr ein ganz besondere Märchenadaption ausgesucht:
Von Fr.18. bis Sa.26.November 2016 wird in der Werner Borchers Halle in Erbach an 4 Vorabend- und Abendterminen sowie an 4 Vormittagsterminen das Musical „Die sieben Raben“, frei nach dem Märchen der Brüder Grimm aufgeführt.

Dankenswerter Weise konnte die Musikschule Odenwald e.V. die Text- und Musicalfassung von Wolfgang Adenberg und Alexander S.Bermange erhalten, die bereits vor einigen Jahren bei den Brüder Grimm Festspielen in Hanau für Begeisterung sorgte.
Für das große Orchester und die Chöre der Musikschule Odenwald sorgte Wolfgang Körber bereits lange im Vorfeld der Inszenierungs- und Probenphasen für die sachgemäße musikalische Überarbeitung.
Die Schülerinnen und Schüler, der Kinder- und Jugendchor sowie erstmals auch der Erwachsenenchor der Musikschule Odenwald proben bereits seit Anfang März des Jahres für die groß angelegte Aufführungsreihe. Angeleitet und fachgerecht begleitet werden die über 60 Bühnenakteure, Darsteller und Solisten jeden Alters von Christel Storck-Weber und Barbara Zintl, in der Gesamtregie von Alexander Kaffenberger. Nicht wegzudenken auch die erfahrene Gesamtleitung des über 25 köpfigen Orchesters durch Richard Bartl. Hinter den Kulissen wird seit Monaten von einem bewährten Team und vielen Helferinnen und Helfern am Kostüm- und Bühnenbild gearbeitet.

In diesem Jahr geht es um die Geschichte des Mädchens Rosika, das in einer einfachen Scherenschleifer –Familie aufwächst. Von zauberhaften Frauengestalten erfährt sie eines Tages, dass sie einst sieben Brüder hatte, die durch einen unbedachten Wunsch ihres Vaters zu Raben verwandelt wurden. Rosika macht sich auf den Weg, um ihre Brüder zu finden und von diesem Fluch zu befreien. Doch selbst die Sonne und die Sterne können ihr zunächst nicht helfen. Beim nimmersatten Mond droht ihr sogar Gefahr gefressen zu werden. Als die junge Heldin beinahe alles verloren hat und keinen Weg mehr zu finden scheint, entdeckt Rosika schließlich das größte Gut, das sie besitzt - ihr reines Herz. So kann sie den Weg in den verwunschenen Glasberg finden, den Zwerg Pellegrin und vor allem ihre sieben Brüder vom bösen Zauber befreien.

Aufführungstermine:
18.11. um 19.00 Uhr, 19.11. um 18.00 Uhr, 26.11. um 15.00/19.00 Uhr
22.11./24.11. jeweils 2 Aufführungen für Schulen
Nähere Informationen im Büro der Musikschule Odenwald.

Kartenvorverkauf:
Buchhandlung Schindelhauer, Bahnhofstraße 13, in Michelstadt, Tel.06061/2566

Augenoptik Gantert, W.-von-Siemens Str14, Erbach, Tel.06062/1312

Musikschule Odenwald, Neckarstraße 19, Erbach, Tel.06062/919875
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.