Schönheit ist nicht alles

Sonderbare Verwandlung?!
Du wirst alle Jahre schöner

Wo habe ich das denn mal gehört?
Ach, im Radio von Roger Whittaker,
(angenehm, geht mir nie auf den Wecker)
Na, der ist ja auch nicht verkehrt
und beglückt uns
mit Getriller und Pfeifen,
(platzten dabei schon mal Reifen?
fast so wie die Ilse Werner.
Die hab ich aber noch gerner.
Tja, betrachtet man täglich sein Ebenbild
und denkt: schöner? Bin nicht gewillt,
das zu glauben, nicht für einen Moment.
Von R.W. gedacht als nettes Kompliment!
Man könnte mit dem Gedanken spielen,
sich aber soooo zu fühlen?
Der Spiegel hat vor mir keinen Respekt
und unter diesem Aspekt
habe ich ihn jetzt einfach versteckt.

Ingrid Streckfuß

(Gedichtet im März 2015)


Ausgewählte Zitate:

Schönheit vergeht, Charme bleibt. (Aus Frankreich)

Wie viel Schönheit empfängt das Herz durch die Augen. (Leonardi da Vinci)

Schönheit ist der Sinn der Welt. Schönheit genießen heißt: die Welt verstehen.
(Otto Julius Bierbaum)

Was uns an der sichtbaren Schönheit entzückt, ist ewig nur die unsichtbare.
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Schönheit ist überall ein gar willkommener Gast (J.W. von Goethe)

Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet. (David Hume)

Das Geheimnis des Lebens liegt im Suchen nach Schönheit (Oscar Wilde)

Schönheit ist die vollkommene Übereinstimmung des Sinnlichen mit dem Geistigen. (Franz Grillparzer)

Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, die Liebe entscheidet, wen wir schön finden. (Sophie Loren)

Schönheit ist überall. Nicht sie fehlt unseren Augen, sondern unsere Augen sehen oft daran vorbei. (Auguste Rodin)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.