Versteck- und Suchspiel

Bin ich``s oder bin ich`s nicht?
Meine gute Sonnenbrille…

war tagelang einfach mal weg
und entdeckte gerade das (eigene)„Versteck“,
nachdem ich alle guten Geister anrief.
(Man glaubt`s nicht und ich lach` mich schief)
Ein Schrank hat bekanntlich nicht nur ein Fach
in unserem geliebten Schlafgemach
und in eines hatte sich das Ding „verirrt“.
Vor lauter FREUDE
(wer`s nicht glaubt, der wird….?)
schlug ich viele Purzelbäume
durch all` unsere Räume.
Das dichtete ich HEUTE. (6.1.2017)

Ingrid Streckfuß

Nachgedichtet am 28.1.17
Auch die Schlüssel haben ihre Tücken,
weil die ebenfalls gern „aus-rücken“.
Die klingeln nicht und rufen: HIER
sind wir, was steht zu Diensten?
Da kann man warten bis „Pflaumenpfingsten“.
Dann packt mich immer ein wilder Zorn.
Ach, lesen Sie das doch noch mal von vorn!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.