Die Heinz Müller Stiftung "Fröhliches Kind" gemeinnützige Treuhandstiftung stellt sich vor

Die
Heinz Müller Stiftung "Fröhliches Kind " gemeinnützige Treuhandstiftung
stellt sich vor!



Die Heinz Müller Stiftung "Fröhliches Kind" eine gemeinnützige Treuhandstiftung setzt sich für ein kinder- und jugendfreundliches Deutschland ein.
Deutschland soll jungen Menschen Raum bieten für:
Sich bei den geplanten Projekten und Vorhaben der Heinz Müller Stiftung "Fröhliches Kind " sich mit einzubringen um gemeinsam gegen Gewalt, Hass, Rassismus, Vandalismus, Kriminalität und bei Integrationsproblemen, im Rahmen von Präventivprojekten und Aufklärungskampagnen vorzugehen.
Verantwortung für sich und für andere zu übernehmen und aufgrund von Eigeninitiative sich einzumischen. Dazu benötigen Kinder und Jugendliche Initiativen und Projekte, die ihnen Eigenaktivitäten ermöglichen und die ihre Dialog- und Entscheidungsfähigkeit sowie ihre Handlungskompetenzen fördern.
Die Heinz Müller Stiftung "Fröhliches Kind" setzt sich für die Schaffung und bessere Ausstattung von Kinderspielplätzen, Sport- und Freizeitanlagen für Kinder und Jugendlichen ein.
Die Heinz Müller Stiftung "Fröhliches Kind" setzt sich für mehr Sicherheit auf Spielplätzen, Freizeit- und Sportanlagen, sowie in Kinder-, Jugend- und Trendsportparks ein. Hierbei liegt unser Hauptaugenmerk auf optimale Sicherheit bei der Benutzung solcher Anlagen, um sämtliche objektiven Gefahren welche die Kinder und Jugendlichen bei der Ausübung des jeweiligen Sports zu unterbinden und zu verhindern.
Die Heinz Müller Stiftung "Fröhliches Kind " setzt sich für mehr Verständnis von Natur- und Umweltschutz bei Kindern und Jugendlichen ein. Dies soll in Form von Jugendcamps und Workshops in Zusammenarbeit mit Naturschutzverbänden, Forstbehörden, Jägern, Anglern, Natur- und Geoparks, Tierparks etc. geschehen.
Als weitere Aufgabe sieht die Heinz Müller Stiftung Kinder- und Jugendprojekte in Nepal an. Hier ist beabsichtigt die Schaffung und Unterstützung von Kinderheimen, Schulen, Berufsausbildung, sowie eine Verbesserung der medizinischen Versorgung zu erreichen.
Solche Projekte zu realisieren, zu fördern und zu erhalten ist das übergeordnete Ziel der Heinz Müller Stiftung "Fröhliches Kind"
Da die Heinz Müller Stiftung "Fröhliches Kind" eine gemeinnützige Treuhandstiftung ist, vergibt sie die Erträge, welche sie aus den Zinsen ihres Stiftungskapitals gewinnt.
Jede Unterstützung durch Aktionen zu Gunsten der Stiftungsarbeit, sowie für Sponsoring, Zustiftungen und Spenden sind sehr willkommen. Ihr persönliches Engagement stärkt eine langfristige und nachhaltige Förderung unserer Arbeit.
Denn nur gemeinsam kann man solche Projekte umsetzen und fördern.
Wir sind für jeden der die Stiftung unterstützt, sei es als Zustifter, Sponsor, Spender, Gönner, Förderer oder Pate, dankbar.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.