offline

Jana Brendel

Jana Brendel
121
Heimatort ist: Erbach
121 Punkte | registriert seit 19.12.2016
Beiträge: 22 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Überdurchschnittliche Beteiligung an Gruppenveranstaltung für Schüler im Kommunalen Job-Center in Erbach

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 06.11.2017

Erwerbsfähige SGB II-Leistungsberechtigte im Alter zwischen 15 und 24 Jahren erhalten Informationen zu Fördermöglichkeiten durch Bildung und Teilhabe und Azubi Speed-Dating Mehr als 260 Einladungen für die Teilnahme an einer Gruppenveranstaltung für Schüler verschickte das Team U25 des Kommunalen Job-Centers (KJC) des Odenwaldkreises in den vergangenen Wochen. Knapp zwei Drittel der Jugendlichen, die sich als erwerbsfähige...

Langzeitarbeitslosen eine Perspektive geben

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 24.10.2017

Maßnahme des Kommunalen Job-Centers bei der Michelstädter „F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH“ verhilft zu mehr Struktur im Alltag Kunden des Kommunalen Job-Centers dabei zu unterstützen, die eigene Lebenssituation aktiv zu verändern und mitzugestalten und hierfür im ersten Schritt die Bereitschaft zur Mitwirkung herzustellen, ist Inhalt und Ziel der Maßnahme „Perspektive“ für Personen zwischen 15 und 65 Jahren. Beauftragt durch...

Studienbeginn der aktuellen BASS-Studentin im Kommunalen Job-Center steht vor der Tür

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 22.09.2017

Bewerbungsphase für das Duale Studium „Bachelor of Arts (BA) - Soziale Sicherung, Inklusion und Verwaltung (BASS)“ 2018 beim Odenwaldkreis läuft bereits Anfang August begrüßte der Odenwaldkreis seine neuen Auszubildenden und Studenten für das aktuelle Lehrjahr. Die neuen Kolleginnen und Kollegen sind mittlerweile in ihren ersten Abteilungen angekommen und voller Tatendrang gestartet. Unter ihnen ist auch Michele Starck,...

1 Bild

Positive Perspektive dank erfolgreicher Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 14.09.2017

Ehemalige Kundin des Kommunalen Job-Centers erhält Abschlusszeugnis Stolz nahm Steffi Morche kürzlich ihr Abschlusszeugnis der Altenpflegeschule in Erbach in Empfang. Nach dreijähriger Ausbildungszeit ist die 36-Jährige nun offiziell examinierte Altenpflegerin. Dies ist für sie ein ganz besonderer Tag, denn darauf hatte sie die vergangenen Jahre, mit sehr viel Fleiß und Engagement, hingearbeitet. Mit dem Abschluss in der...

1 Bild

Auf das persönliche Ziel zugehen und die eigenen Fortschritte veranschaulichen

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 12.09.2017

Teilnehmer der Maßnahme „KomPASS“ des Kommunalen Job-Centers bauen zum Abschluss gemeinsam einen „Zielbalken“ Ein Jahr lang unterstützte und begleitete der Bildungsträger GFN AG in Michelstadt, im Auftrag des Kommunalen Job-Centers (KJC) Erbach, Kunden, die aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen bereits längere Zeit ohne Arbeit waren und Arbeitslosengeld II-Leistungen bezogen, bei der beruflichen Neuorientierung. In...

1 Bild

Betriebsbesuch bei einer der letzten Wagnereien Deutschlands

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 07.09.2017

Erbach: Erbach | Wagnerei Brohm in Brombachtal beeindruckte Mitarbeiter des Kommunalen Job-Centers und des Arbeitgeber- und Personalservices nicht nur durch exklusive Produkte „Außergewöhnliche Dinge sind vor allem eins: alles andere als alltäglich.“, so steht es auf der Website der Wagnerei Brohm in Brombachtal. Der Geschäftsführer des Unternehmens, Achim Brohm, gewährte kürzlich den Teamleitern des Kommunalen Job-Centers (KJC) und dem...

Maßnahme „SimBa - Start in den Berufsalltag“ bei der AWO-Integra Bildung gGmbH in Michelstadt erfolgreich beendet

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 15.08.2017

Erbach: Kommunales Job-Center | Engagement und positive Entwicklung einiger Maßnahmeteilnehmer werden mit Ausbildungsverträgen belohnt Nicht immer klappt der Übergang von der Schule in das Berufsleben bzw. in eine Berufsausbildung reibungslos. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Um vor allem Jugendliche nach ersten Fehlschlägen bei der Ausbildungs- oder Jobsuche zu unterstützen und ihnen intensive Hilfe bei der beruflichen Orientierung zu bieten, hat das...

1 Bild

Positives Resümee zur Durchführung der Rechtsstaatsklassen für Asylbewerber im Odenwaldkreis gezogen

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 03.07.2017

Mehr als 270 Teilnehmer im Rahmen des Integrationsprojekts „Fit für den Rechtsstaat“ geschult Im Juli 2016 begann der Odenwaldkreis, als eine der ersten Kommunen in der Region, mit der Umsetzung des kurz zuvor in Hessen gestarteten Programms „Fit für den Rechtsstaat“ - ins Leben gerufen durch das Justizministerium Wiesbaden. In enger Zusammenarbeit mit zwei Richtern des Landgerichts Darmstadt konnten so bis Februar...

1 Bild

Perspektiven für Job-Center Kunden bei Fiege Logistik in Dieburg erörtert

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 20.06.2017

Arbeitgeber- und Personalservice der InA gGmbH und Mitarbeiter des Kommunalen Job-Centers beeindruckt vom modernen Lager und dem Nachhaltigkeitsgedanken des Unternehmens In Dieburg, auf einer Fläche von 95.000 Quadratmetern, erstreckt sich eines der modernsten Lager- und Logistikzentren Europas und bietet dort ca. 250 Mitarbeitern regionale Arbeitsplätze. Ob und in welchen Bereichen sich für die Kunden des Kommunales...

„Praxis Junior“ – Jugendliche erfolgreich auf dem Weg in Ausbildung oder Arbeit

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 12.05.2017

„Ein gelungenes und erfolgreiches Projekt“ – so die einheitliche Meinung aller an dieser Maßnahme beteiligten Jugendlichen, Job-Coaches und Fallmanager des Kommunalen Job-Centers des Odenwaldkreises. In Kooperation mit dem Kommunalen Job-Center des Odenwaldkreises hat sich die F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH Michelstadt im Zeitraum 2016/2017 erneut der Vermittlung von Jugendlichen ohne Ausbildung oder Arbeit angenommen. Es ist...

1 Bild

Kommunales Job-Center in Erbach mit überdurchschnittlichem Engagement beim Thema Sprachförderung von Migranten im Odenwaldkreis

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 03.05.2017

Erbach: Kommunales Job-Center | Enge und konstruktive Netzwerkarbeit unterstützt Bemühungen für eine schnelle und langfristige Integration und zeigt Erfolge Besonders seit dem Beginn der Flüchtlingswelle in der zweiten Jahreshälfte 2015 steht auch das Kommunale Job-Center des Odenwaldkreises in der Verantwortung, auf die gestiegene Zahl von Migranten zu reagieren, die Anordnungen des Bundes umzusetzen und Plätze für Integrationskurse zu schaffen. Dabei...

1 Bild

Girls´Day bei der Kreistochter InA -Integration in Arbeit- gGmbH

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 02.05.2017

Schülerinnen verbringen einen Vormittag im Bewerbercenter in Erbach Im vergangenen Jahr beteiligte sich das Bewerbercenter der Kreistochter InA (Integration in Arbeit) gGmbH erstmalig am bundesweiten Girls´-and-Boys´-Day. Die anschließende Rückmeldung sowohl seitens der Teilnehmer als auch der Mitarbeiter war durchweg positiv, so dass man sich schnell einig war, auch in diesem Jahr seine Türen wieder interessierten...

1 Bild

Kommunales Job-Center des Odenwaldkreises und Arbeitgeber- und Personalservice der InA gGmbH im Gespräch mit der Pirelli Deutschland GmbH in Breuberg

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 19.04.2017

Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten für Kunden des Kommunalen Job-Centers beim größten Arbeitgeber der Region eruiert Sehr offen wurde die Anfrage des Kommunalen Job-Centers (KJC) des Odenwaldkreises aufgenommen, die Pirelli Deutschland GmbH bei einer Betriebsbesichtigung kennenzulernen und im anschließenden Gespräch mit Personalvertretern des Unternehmens mögliche Punkte der Zusammenarbeit zu besprechen. „Bisher hatten...

1 Bild

Kommunales Job-Center des Odenwaldkreises und der Arbeitgeber- und Personalservice der InA gGmbH zu Gast in der AHG Klinik im Odenwald in Breuberg-Sandbach

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 05.04.2017

Kurzweiliger Termin dank individueller Herangehensweise an gegenseitiges Kennenlernen und angenehmer Gesprächsatmosphäre Dass es in Breuberg-Sandbach eine Klinik gibt, die sich schwerpunktmäßig auf die Behandlung von sozio-psycho-somatischen Erkrankungen spezialisiert hat, ist den Mitarbeitern des Kommunalen Job-Centers (KJC) und dem Arbeitgeber- und Personalservice (AGPS) der InA gGmbH seit längerem bekannt. Im Rahmen...

Erster Durchgang der Maßnahme „Migrantinnen-Coaching“ erfolgreich beendet

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 21.03.2017

Höhere Chancen für Migrantinnen auf langfristige Integration in Arbeit durch Sprach- und Qualifikationsförderung Unter dem Namen „Migrantinnen-Coaching“ führt das Kommunale Job-Center des Odenwaldkreises seit September 2016 eine Maßnahme durch, die sich speziell an erwerbsfähige arbeitslose Migrantinnen mit geringen Deutschkenntnissen richtet. Mit der Umsetzung der Maßnahme beauftragte das Kommunale Job-Center des...