Das Leben selbst gestalten -Vorsorge treffen mit Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Wer ist rechtlich in der Lage Unterschriften zu leisten wenn Menschen aus Gesundheits-, Unfall- oder Altersgründen auf Hilfe angewiesen sind und selbst nicht mehr handeln können?
Es sind dann oft Entscheidungen zu treffen, die die Gesundheit, das Vermögen, den Wohnort oder die Lebensgestaltung betreffen.
In solchen problematischen Situationen sind viele Betroffene unsicher und fühlen sich überfordert. Es ist daher wichtig, schon in jungen Jahren sich Gedanken über diese „Vorsorge“ zu machen.
Das Katholische Bildungswerk in Kooperation mit dem Caritas - Betreuungsverein im Odenwaldkreis e.V. lädt alle Interessierten zu dieser Veranstaltung am 26. April 2017 ins Kath. Pfarrheim, Erbacher Str. 39, Neustadt herzlich ein (Beginn 18:00 Uhr; Kostenbeitrag 5,-- Euro).
Rechtsanwalt Stephan Grünwald, Michelstadt referiert über das Thema: Das Leben selbst gestalten -Vorsorge treffen mit Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung.

Kontakt:
Caritas Zentrum Erbach
Hauptstraße 42
64711 Erbach
Telefonnummer 06062-955330
Öffnungszeiten:
montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr

weitere Angebote:
• Allgemeine Lebensberatung
• Schwangerenberatung
• Ehe- Familien- und Lebensberatung
• Kinder-Kleiderkammer „Flohkiste“
• Familien-Patinnen Projekt „Kinder willkommen“
• Caritas-Betreuungsverein im Odenwaldkreis e.V.
• Fachambulanz für Suchtkranke und Angehörige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.