Neuer Willkommensort für Familien mit jüngsten Kindern -Offener Wochentreff für Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren lädt zu Begegnung und Spiel ein-

Am dem 20.September 2017 eröffnet das Caritaszentrum Erbach einen Drop In(klusive) – Treff. Die Treffen sind kostenfrei und finden jeden Mittwoch von 9.00 bis 11.00 in der Remise der Katholischen Kirche St.Sophia Erbach, Hauptstraße 44 statt. Alle Eltern mit Säuglingen und Kindern bis zu drei Jahren sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Drop In(klusive) ist ein neues und offenes Angebot für alle Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren, die sich informieren und mit anderen Eltern austauschen möchten. In ungezwungener Atmosphäre werden Begegnungen ermöglicht für die Eltern, aber natürlich auch für die Kinder.
Die Treffen werden von einer qualifizierten pädagogischen Fachkraft organisiert und begleitet, die gerne zuhört, als erfahrene Ansprechpartnerin zur Verfügung steht und die Interessen und Bedürfnisse der Familien aufgreift. Bei einem gemeinsamen (kostenlosen) Frühstück können die Eltern miteinander ins Gespräch kommen.
Die Drop In(klusive) wurde als offene Anlaufstelle für Eltern mit Kleinstkindern von der Karl Kübel Stiftung für Kinder und Familien entwickelt. Es wird von der Stiftung, sowie dem hessischen Ministerium für Soziales und Integration landesweit gefördert. Dieses offene Angebot soll Familien einen unkomplizierten Zugang zueinander ermöglichen.
Alle sind herzlich willkommen, ungezwungen zu spielen, neue Kontakte zu knüpfen und sich wohl zu fühlen.
Auf viele Kinder und ihre Familien freut sich das Team des Caritaszentrum.
Mehr Informationen bekommen sie von Ursula Klemm (u.klemm@caritas-erbach.de) und Brigitte Wittmann (b.wittmann@caritas-Erbach.de) sowie im Caritaszentrum in Erbach, Hauptstraße 42, Tel.:06062 - 955330
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.