Baseball: SG Grasshoppers/Rockets mit erstem Saisonsieg

Erbach/Odw.: Baseballfeld am Erdbach | Einen schlechten Auftakt erwischte die Spielgemeinschaft Darmstadt Rockets / Grasshoppers Erbach beim ersten Heimspiel nach sieben Wochen spielfrei gegen die Gäste der Heblos Rabbits.
Das erste Spiel startete nicht schlecht für die Heimmannschaft um Pitcher Markus Kraft: Beide Teams egalisierten sich weitestgehend, die Gäste aus dem Vogelsbergkreis führten im vierten Inning mit 3:4. Beim anschließenden Pitcherwechsel der Heimmannschaft wollte auf einmal jedoch nichts mehr gelingen, die Rabbits brachten einen Run nach dem anderen über die Homeplate und konnten die Partie zu deutlich, jedoch verdient beim Stand von 2:10 für sich entscheiden.
Im zweiten Spiel startete Luis Freitag als Pitcher für die Gastgeber. Die „Rockhoppers“ konnten direkt in Führung gehen, Heblos zog im dritten Inning mit vier Runs von Zwischenstand von 2:4 nach. Die zweite Niederlage an diesem Nachmittag drohte, doch die Gastgeber konnten das Spiel im letzten Inning durch ein Triple von Gelhorn und ein RBI-Single von Beermann zum 4:4 ausgleichen. In der folgenden Verlängerung ging versuchte Heblos mit zwei erzielten Runs den Sack zu zu machen, die SG reagierte jedoch konzentriert und brachte mit vier weiteren Hits drei Läufer zum 7:6 Endstand über die Platte. Somit verbuchte das neu formierte Baseballteam den ersten Saisonsieg gegen den Tabellenzweiten.
Nachdem das ganze Team im ersten Spiel nicht in die Spur fand, wussten im zweiten Spiel Beermann (3-4, 2 RBI) und Gelhorn (4-4, 2 Runs) in der Offensive, sowie Pitcher Freitag (7 Strikeouts) in der Defensive zu gefallen.
Bereits kommenden Samstag bekommt man die Möglichkeit nachzulegen, die Spielgemeinschaft tritt um 13:00 Uhr gegen die Hühnstetten Storm am heimischen Baseballfeld am Erdbach an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.