Gemeinsames Training und Angrillen beim Hundeverein Erzhausen

Erzhausen: Hundeverein | Der Hundeverein Erzhausen macht einmal im Monat ein gemeinsames Training für alle Gruppen, ob Anfänger, Fortgeschrittene und Obedience-Hunden. Die Übungsleiter Walter Gottschall und Albert Bender sind hierbei kreative Köpfe, welche sich ein Abwechslungsreiches und mit vielen Spaßelementen besetztes Training einfallen lassen. Das Schöne am Training mit Walter und Albert ist unter anderem, das sich immer alle Hunde auf dem Platz befinden und so kann auch gleich das Miteinander sprich soziale Verhalten untereinander geübt werden. Gruppenlaufen, Parcours mit vorgegebenen Abläufen und als besonders Schmankerl, einen Fragebogen für die Hundeführer/innen, über das theoretische Wissen rund um den Hund. Das so liebgewordene Training hatte noch einen zweiten Titel, und zwar hieß es diese Mal „Angrillen“. Der Hundeverein hat sich aus Meisterhand einen Vereinsgrill fertigen lassen und er wurde auf „Roland-Grill“ getauft. Der Schöpfer ist kein andere als Schlossermeister Roland Fischer. Nachdem man ein abwechslungsreiches Training hinter sich brachte, konnten es kaum noch einer erwarten die Grillspezialitäten probieren zu können. Es gab dazu ein großes Angebot an Salaten, die selbstverständlich von den Mitgliedern zubereitet waren. Man freut sich schon auf das nächste gemeinsame Training im Mai. Weitere Infos über den Hundeverein Erzhausen findet man einfach unter: www.hve-erzhausen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.