Spiel- und Spaßtag beim Hundeverein Erzhausen

Erzhausen: Hundeverein | Nicht abschrecken vom Wetter ließen sich am Sonntag die Teilnehmer, die am Spiel- und Spaßtag des Hundevereins Erzhausen mitmachten. Es ging für die Mitglieder bereits um 9:00 Uhr mit den Vorbereitungen los. Ab 11:00 Uhr konnten die Vierbeiner ihr Geschick auf dem Agility – Fun – Parcours beweisen, welcher mit 12 Aufgaben die Hundehalter ebenso wie die Hunde auf Trapp hielten. Die Mittagspause nutzend hatten die Vereinsmitglieder auch ihre Hunde über den Parcours geschickt, welcher im Anschluss abgebaut wurde, um der 40m Sprintstrecke Platz zu schaffen.
Die Obedience – Gruppe Weiterstadt verkürzte den Wartenden die Zeit bis zur Siegerehrung, mit einer genialen Vorführung ihres Könnens, wofür sie auch mit viel Applaus belohnt wurden. Um 16:00 Uhr war der Moment der höchsten Spannung den es ging um Punkte und Zeiten die über die Platzierungen entschieden. Sodann gab es endlich die Pokale, Urkunden und Leckerchen. Den 1.Platz errang Xena mit Frauchen Nadja Fischer. Platz 2 holte sich Hardy mit Phine Schnaut und Platz 3 ging an Prinz mit Bärbel Breuß.
Schnellster Hund auf dem 40m Sprint war Jameel mit Soraya Hernau-Gomez. Die weiteren Plätze nahmen dann Diego mit Ute Senft sowie Bella mit Frauchen Saskia Best ein.
Vereinsintern hatte Cheyenne mit Sonja Sedlacek die Höchstpunktzahl erreicht und nur knapp dahinter auf den Plätzen 2 und 3 folgten Balu mit Julia Bittelmayer und Amanda mit Nicole Felbrich. Cheyenne hatte auch beim Sprint die Schnauze vorn und konnte Hope von Sabine Hoffelner und Isegrim-Gandalf von Jutta Fischer auf die weiteren Plätze verweisen.
Bilder von diesem tollen Tag gibt es im Internet unter: www.hv-erzhausen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.