750 Jahre Erzhausen - Festkonzert mit der Partnergemeinde aus Tschechien

750 Jahre Erzhausen
 
Wappen der Partnergemeinde Mnichovo hradiste
( khn ) Weiter geht es im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten "750 Jahre Erzhausen". Am 8. November 2014 kommt es zu einem weiteren Höhepunkt. Jetzt findet wieder ein Festkonzert mit Teilnahme von Sängern und Musikanten der Partnergemeinde Mnichovo Hradiste in Tschechien statt. Die Besucher und Gäste können im Bürgerhaus Erzhausen gleich mehrere musikalische Leckerbissen erwarten.

Mnichovo Hradiste ( Münchengrätz ) hat eine interessante Umgebung, die dem Besucher fast alles bietet, was er sich wünscht: weltliche und kirchliche Baudenkmäler, abwechslungsreiche Szenerien im Flußgebiet der Iser und der Mohelka, imposante Felsenstädte und Teiche. Ein markantes Gebäude in der Partnergemeinde Mnichovo Hradiste ist das "Dreiflügel Schloss von Albrecht von Waldstein". Nimmt man Bezug auf die Biografie "Wallenstein" von Golo mann und weiteren geschichtlichen Erwähnungen, handelt es sich um den aus dem dreißigjährigen Krieg bekannten Feldherrn Albrecht von Wallenstein. Dieser ist in der St. Anna Kapelle von Mnichovo Hradiste begraben.

Viele Sehenswürdigkeiten von geschichtlichem Wert sind in der Partnergemeinde zu besichtigen - es lohnt sich also bei den Freunden Urlaub zu machen und auf geschichtsträchtigen Spuren zu wandern. So oft man auch hierher kommt, man wird jedesmal neue Schönheiten entdecken und neue Erkenntnisse mitnehmen.

Zurück zum Konzert: Neben den Freunden aus Tschechien sind natürlich auch wieder Mitwirkende aus Erzhausen auf der Bühne zu erwarten. So wird die Chorgemeinschaft Germania-Eintracht Erzhausen unter der Leitung von Tatjana Watzinger Hits aus der Operette " Die Fledermaus " von Johann Strauß zu Gehör bringen.
Das Vokal Ensemble der Chorgemeinschaft unter ihrem Chorleiter Wolfgang Demmel wird ein Arrengement von Smetana's " Die Moldau " und weitere populäre Lieder den Konzertbesuchern präsentieren.

Der Männerchor Sängerbund-Sängerlust Erzhausen unter ihrem Chorleiter Ronald R. Pelger wird in seinem Programmbeitrag Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Arrengement's von Kosaken-Liedern darbieten.
Die " Kleine Gruppe " des Männerchores, ebenfalls unter der Leitung von Ronald R. Pelger, interpretiert Schubert und Chuck Berry.

In diesen musikalischen Reigen finden sich auch die Blue Lights Kids unter der Leitung ihrer Chorleiterin Lisa-Marie Watzinger ein. Sie bringen Hits aus den Charts.
Den Schluss dieses musikalisch so anspruchsvollen 1. Teils bildet der Auftritt von den Blue Lights unter der Leitung von Tatjana Watzinger. Sie stellen sich mit Gospel und Pop dar.

Im 2. Konzertteil sind zunächst die Freundinnen und Freunde aus der Partnergemeinde Mnichovo Hradiste gefordert den Konzertbesucher unter der Leitung der Chorleiter Alena und Ladislav Hejl zu unterhalten. Über die Kontinente Europa, Amerika und Afrika hinaus bringen sie einen Querschnitt aus verschiedenen Musik-Epochen von Klassik bis Pop.

Ein weiteres Highlight soll der Auftritt des Jugendchores Zvonky aus Tschechien sein. Dieser Chor hat aus dem Repertoire der Erzhäuser Chöre Lieder geübt und will so die Freundschaft der beiden Partnergemeinden unter Beweis stellen.

Den Schluss des Konzertabens wird der gemeinsame Auftritt der " Tschechichen und Erzhäuser Chöre " sein. Hier werden etwa 170 Sängerinnen und Sänger ein slowakisches Volkslied darbieten. Mit diesem Beitrag haben sich die Erzhäuser Chöre wirklich einer sprachlichen Herausforderung gestellt.

Es ist selbstverständlich, dass dieser kurze Aufriss des Programmablaufes bei weitem nicht das gesamte Konzert aufzeigt. Änderungen und programmtechnische Verschiebungen sind natürlich möglich.

Zusammenfassend: Auch mit dem vorletzten Konzert zeigen die Organisatoren und Interpreten, dass dieses Jubiläumsjahr etwas ganz besonderes für die Gemeinde Erzhausen ist.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.