750 Jahre Erzhausen - Geburtstag einer Gemeinde im Grünen -

Nach der erstmaligen urkundlichen Erwähnung am 24. Juni 1264 ein großer Anlass an den in Erzhausen in diesem Jahr auf vielfältige Art und Weise erinnert wird.

Augenfällig ist der Charakter Erzhausens. Es ist der Gemeinde über die Jahre gelungen, eine dörfliche Struktur mitten im finanz- und wirtschaftsstarken Rhein - Main - Gebiet zu bewahren. Naherholung und gute Arbeitsplätze vor der Haustür sind immer mehr Vorteile um in Erzhausen wohnhaft zu werden. Umgeben von Wald, gibt es die Möglichkeit die Seele baumeln zu lassen.

Während die Einwohner der Gründerzeit viele Schrecken, Krankheiten und Nöte zu bestehen hatten, hat sich Erzhausen bis ins 21. Jahrhundert zu einer selbstständigen Gemeinde mit "Wohlfühlprogramm" entwickelt. Neben guter Wohnraumentwicklung gibt es im geselligen und kulturellen Bereich immer mehr Angebote der vielfältigsten Art, die sehr gut angenommen werden. Auch der Sport hat einen Stellenwert, der nicht wegzudenken ist.

Nachdem die Termine Tag der Jugend, Gemarkungsrundgang, Festabend, Ökumenischer Gottesdienst und Brauchtumsfest bereits vom reichhaltigen Jubiläumskalender zu streichen sind, kündigen die folgenden Daten noch vielfältige Jubiläumsfeierlichkeiten an.

Am 19. Juli findet die Jubiläumsmeile auf einer Länge von 600 m, zwischen Hessenplatz und Langener Straße, mit viel Aktivitäten von Vereinen, Institutionen, Gewerbetreibenden, Hobbykünstlern und privaten Anbietern, statt. Bei hoffentlich sommerlichem Wetter haben die Besucher die Möglichkeit die Bahnstraße einmal ohne Autoverkehr zu nutzen. Drei Bühnen bieten ein vielfältiges Programm von Sport und Kultur in Vollendung, gemacht von Erzhäusern für Erzhäuser. Vielfältige Speisen und Getränke bereichern das Festangebot, Informationsstände und Mitmachaktionen runden das Angebot ab. Es gibt vieles zu entdecken, Französische Crepes, Hessischen Koch- und Handkäs mit Ebbelwoi, Buritos Patatas Fritas, Langosch, portugiesische Snacks und türkische Spezialitäten vom Grill, bieten internationales Flair. Getränke mit und ohne Alkohol, Rum und Cuba Libre, Kaffee, Tee, Wein und Prosecco sind ebenso erhältlich wie Bier der Pfungstädter Brauerei. Eine Tombola mit knapp 400 Hauptpreisen, von prominenten Persönlichkeiten soll ein karitatives Zeichen setzen. Objekte von Stars und Sternchen laden zum Glücksgriff ein. Es gibt die Möglichkeit Preise vieler "Stars" zu erhaschen. Frau Dr. Angela Merkel, Dr. Eckhardt von Hirschhausen, Brigitte Zypries, die DFB Fußball Nationalmannschaft und viele mehr haben es sich nicht nehmen lassen, als Spender benannt zu werden. Der Reinerlös dieser Tombola wird dem Verein "Save the Children e.V." zugute kommen. Grundgedanke ist hier, dass es Menschen und besonders Kinder auf dieser Welt gibt, denen es nicht möglich ist, zu feiern. Diesen Kindern, egal ob in Syrien, Asien oder Afrika, soll damit ein wenig geholfen werden. " Save the Children " ist inaller Welt tätig und hilft wo es am Nötigsten ist - mit Essen aber auch Bildung. Es ist also genügend Gelegenheit gegeben zum Flanieren und für das eine oder andere Schwätzchen, dabei auch noch "Gutes" zu tun ist wirklich hervorragend. Von 16:00 Uhr bis 23 Uhr 30 erwartet die Besucher ein reichhaltiges Programm. Die Musik wird an diesem Tag von Erzhäuser Bands, Vereinen und Gruppen gemacht. Erzhäuser Chöre bringen volkstümliches und klassisches Liedgut zu Gehör. Der Durchgangsverkehr, in der Bahnstraße, ist ab 10:00 uhr gesperrt.

Am 24. August steht im Zeichen vom Festkonzert mit der italienischen Partnerstadt " Incisa in Val d'Arno " im Bürgerhaus. Informationen über diese Veranstaltung erscheinen zu gegebener Zeit in dieser Zeitung.

Am 13. September wird ein festlicher Kerbumzug weiterer Höhepunkt im Rahmen der Jubiläumstage 2014 sein. Nicht zu vergessen ist der traditionelle Kerblauf am 14. September. Hier reisen Teilnehmer aus der gesamten Bundesrepublik an um im fairen Wettstreit zu bestehen.

Ein weiteres Highlight wird am 8. November ein Festkonzert mit der tschechischen Partnerstadt " Mnichovo Hradiste " sein.
Auch hier sind zu gegebener Zeit Informationen in dieser Zeitung zu lesen.

Das Ende der Jubiläumstage 2014 bildet ein Barockes Abschlusskonzert ( öffentliche Generalprobe ) am 9. Dezember. Die Philharmonie Merck spielt in der evanglischen Kirche Erzhausen. Auch hier zu einem späteren Zeitpunkt mehr.

Es wird also im Jahr 2014 in Erzhausen für jeden Geschmack etwas geboten. Bleibt es jetzt nur noch den Besuchern und Gästen überlassen, das Programm ihrer Wahl zu treffen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.