Achtungserfolg für V.d.H. Wixhausen

Thomas Wachert mit Malinois Hündin "Delicate vom Satansberg"
(khn) Wie bereits angekündigt, war ein Hundeführer vom Verein der Hundefreunde von Wixhausen und Umgebung e.V. bei der dhv-Deutschen Meisterschaften FH startberechtigt und erzielte einen Achtungserfolg.

Thomas Wachert trat die Fahrt nach Mühldorf in Bayern mit einer kleinen Fangruppe an. In Gedanken sagte er sich, ich habe gut und ausgiebig trainiert, egal wie es kommt, ich bis wenigstens dabei gewesen. Doch der Erfolg für großen Trainingsfleiß bei Wind und Wetter in freier Natur, hat sich ausgezahlt. Unter 23 Startern konnte Thomas mit seiner Malinois Hündin " Delicate vom Satansberg" einen beachtlichen 10. Platz erreichen.

Während der erste Tag mit 93 Punkten schon ein Grundstock bildete, folgte am zweiten Tag ein Fährtenergebnis von 87 Punkten. Eine Fährte, von 1800 Schritten, 8 Schenkel, 7 Winkel, 7 Gegenstände und Verleitungsfährte in max. 45 Minuten wollen erst einmal bearbeitet werden. Wenn diese Fährte auch noch von Gülle strotzt, stellt das an die Nase des Hundes eine noch größere Anforderung. Aber Deutsche Meisterschaften sind keine Vereins- oder Kreismeisterschaften, hier liegt die Messlatte schon erheblich höher.

Bedenkt man, dass 8 Starter das Prüfungsziel nicht erreichten und ausscheiden mussten, so ist die Leistung von Hundeführer Thomas Wachert und Hund nicht hoch genug zu bewerten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.