Ehrungen beim Jahresabschlussabend - VdH Wixhausen

(khn) Zum Abschluss des Jahres 2017 trafen sich am 16.12.2017 Ehrenmitglieder, Mitglieder und Freunde sowie die Landwirte und Jäger aus Wixhausen und Erzhausen  zu der traditionellen und beliebten Veranstaltung.

Pünktlich um 18:30 Uhr konnte die 1. Vorsitzende Andrea Möckel die Gäste begrüßen.
Bei Schnitzel mit Jägersoße, Rotkohl und Salzkartoffel wurde zunächst dem Magen sein Recht gegeben. Zufriedene Mienen zeigten den Organisatoren, dass man mit der Speisenauswahl richtig gelegen hat.

So gestärkt kam man jetzt zu dem offiziellen - akademischen Teil des Abends.Zunächst bedankte sich Frau Möckel bei den Landwirten und Jägern aus Wixhausen und Erzhausen für die Unterstützung im auslaufenden Jahr. Schließlich ist es nicht selbstverständlich, dass man bei allem landwirtschaftlichen und jagdlichen Betrieb, auch noch auf die Belange der Hundesportler Rücksicht nimmt.

Wie in jedem Jahr wurde auch an die Hundeführer gedacht, die im Jahr 2017 für den Verein im Einsatz waren und Prüfungen ablegten. Die Hundeführer Nicky Dobberstein, Manuela Viel, Tina Neubert, Hans-Walter Graeff und Ursel Drechsler haben bei den Prüfungen die Fahne vom Verein der Hundefreunde von Wixhausen und Umgebung e.V. hochgehalten. Stellvertretend soll hier Nicky Dobberstein genannt werden, der KG4 Kreismeister und HSVRM Landesmeister im Gebrauchshundesport wurde. Diese Ergebnisse berechtigten ihn bei der dhv Deutsche Meisterschaft in Kamenz zu starten. Auch hier erreichte er eine Platzierung im vorderen Starterfeld.

Dank galt es auch bei vielen Mitgliedern zu sagen, die immer wieder im Jahr helfend und arbeitend dem Verein zur Verfügung stehen - zu denken ist hier z.B. an die Trainer und den Wirtschaftsdienst.

Jetzt kam im Programm der Punkt auf den einige schon gewartet haben. Für 50 Jahre, ein halbes Jahrhundert, konnten zwei Herren für treue Mitgliedschaft im Verein geehrt werden. Es sind die Mitglieder Reinhold Dilfer und Günter Klein. Beide waren in ihrer aktiven Zeit im Vorstand, als Ausbilder und Helfer wenn Not am Mann war, für den Verein tätig. Die 1. Vorsitzende, Andrea Möckel gratulierte herzlich und überreichte Urkunde und Jubiläumspräsent.

Vom inzwischen traditionellen Senioren Treffen am ersten Samstag im Monat wird berichtet, dass die Treffen ab 3. Februar 2018 um 17:00 Uhr wieder beginnen. Zünftig zur Karnevalszeit will man an diesem Tag Sahneheringe und Pellkartoffel anbieten. Da der Fisch nicht bei allen Gästen auf große Liebe fällt, gibt es natürlich auch Preßkopf, Leber- und Blutwurst zu den Pellkartoffeln im Angebot. Hier erfolgt der Hinweis: " unbedingt anmelden ".

Bei guter Stimmung und kurzweiligen Gesprächen saßen die Gäste und Mitglieder am Abschlussabend noch lange zusammen  und man schwelgte in alten Erinnerungen.

Die guten Geister des Vereins haben sich einige Tage später schon wieder getroffen um mit einer Generalreinigung das Vereinsheim für das neue Jahr wieder flott zu machen. Der Vorstand bedankt sich für die, nicht gerade selbstverständliche, Arbeit recht herzlich.

Das Bild zeigt von links Reinhold Dilfer, Günter Klein und Andrea Möckel 1.Vorsitzende.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.