Erzhäuser Obedience Teams in Babenhausen am Start

Uschi mit Gypsy King und Monique mit Reba
Obedience Turnier bei den Hovawart Freunden Rhein Main in Babenhausen am 4. Mai 2013

4 Teams des Hundeverein Erzhausen starteten an einem total verregneten Tag in Babenhausen. Als Richterin fungierte Andrea Rotter, die ebenso wie die Teilnehmer mit einer souveränen Leistung überzeugte. In der Klasse 2 hatte Monique Tomasch einen großen Erfolg mit ihrer Reba, konnten sie sich doch mit 274 Punkten und einem vorzüglich den 2. Platz sichern. Die Zuschauer waren von diesem Team sehr begeistert, denn Reba ist eine fast 10 Jahre alte Golden Retriever-Hündin, und es ist nicht selbstverständlich, dass ein Hund in so hohem Alter noch so toll arbeitet. Kerstin Janocha's Jamie war leider etwas indisponiert und so konnten die Beiden an diesem Tag ihre Prüfung leider nicht bestehen.
Tolle Ergebnisse gab wiederum in der höchsten Obedience Klasse 3 von den Erzhäusern. 285 Punkte und vorzüglich wurden auf dem Richterbogen für Ursula Jurutka mit ihrem Border Collie Gypsy King notiert, was natürlich auch den 1. Platz bedeutete.
Das Team Peggy Nikolaus und ihr Border Collie Cedric erreichten mit 210 Punkten und einem gut den tollen 3. Platz.

www.hve-erzhausen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.