Erzhäuser Obedience Teams qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften!

Erzhausen: Hundeverein | Am Sonntag, 2. Juni 2013, fand die Obedience Landesmeisterschaft des Hundesportverbandes Rhein-Main e.V. beim VSG Offenbach statt. 3 Teams vom Hundeverein Erzhausen hatten sich für diese Meisterschaft qualifiziert. In Klasse 2 Monique Tomasch mit ihrer Golden Retriever Hündin Reba und in Klasse 3 Peggy Nikolaus mit Border Collie Cedric und Ursula Jurutka mit Border Collie Gypsy King.

Die Gastgeber hatten sich tolle Überraschungen für die Teams einfallen lassen und hervorragend waren auch die Organisation, sowie die Bewirtung. Das Wetteramt hat seinen Sitz zwar in Offenbach, aber wahrscheinlich bestand ein direkter Draht zum Wettergott, den man konnte sich bei sonnigen Wetter einfach über diese Meisterschaften freuen.

Das Starterfeld war diesmal sehr groß. In Klasse 1 starteten 2 Jugendliche. In Klasse 2 starteten 13 Teams und in Klasse 3 14 Teams. Die Nervosität war besonders in Klasse 3 sehr groß, ging es doch auch um die Qualifikation für die Deutschen Obedience Meisterschaften am 28./29.09.2013 in Ladenburg. Die besten 6 Teams der Klasse 3 dürfen nach Ladenburg.

Monique Tomasch kommentierte es so: "Ich hätte nicht gedacht, dass eine Landesmeisterschaft doch so anders ist als ein "normales" Turnier. Die Stimmung, die Aufregung der Hundeführer, man wird doch auch sehr beobachtet. Hoffentlich bestehe ich meine Prüfung!" Und Monique bestand ihre Prüfung mit Bravour und erreichte mit ihrer 10 Jahre alten Reba einen tollen 5. Platz mit einem "sehr gut" in Klasse 2.

Wie groß die Anspannung an diesem Tag war, zeigte sich bei dem sonst eher souveränen Team Ursula mit ihrem Gypsy King. Aber trotz eines leicht verpatzten Starts fanden sie doch wieder in ihren Rhythmus und wurden Vizelandesmeister. Peggy mit Cedric rundeten dieses tolle Ergebnis mit einem 3. Platz und einer ebenfalls vorzüglichen Leistung ab.

Landesmeister 2013 wurde Heike Rusch mit ihrem Border Collie Joker vom VSG Offenbach.

Noch zu erwähnen wäre die beachtliche Leistung der Richterinnen Bettina Czerch und Sabine Richarz, die 29 Teams an einem Tag bewerten mussten.

www.hve-erzhausen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.