Jahresabschluss mit Jubilarenehrungen beim VdH Wixhausen

(khn) Am Samstag, den 19.12.2015 fand beim Verein der Hundefreunde von Wixhausen und Umgebung e.V. der traditionelle Abschlussabend im Jahr 2015 statt. Wie immer war das auch mit einem guten Abendessen, zubereitet von Damen des Vereins, verbunden. Die dankbaren Gäste griffen kräftig zu und bewiesen damit, dass es ihnen geschmeckt hat.
Zu danken ist hier beim Team der kochenden Damen und weiteren weiblichen Vereinsmitgliedern die die Speisen mit Salaten komplettierten.

Nachdem sich alle gestärkt hatten, konnte die 1.Vorsitzende Andrea Möckel den offiziellen Teil des abends eröffnen. So wurde bei den aktiven Hundeführerinnen und Hundeführern Andrea Möckel, Sonja Heller, Hans Graeff und Hans Schweickert dank gesagt - diese 4 Aktiven haben im Jahr 2015 bei verschiedenen Prüfungen die Farben des VdH Wixhausen vertreten.

Bedankt hat sich Andrea Möckel auch wieder bei den Landwirten und Jäger aus Wixhausen und Erzhausen. Sie zeigen immer wieder viel Verständnis für den Hundesport im Gelände. Gerade bei den Jägern kann man das nicht hoch genug bewerten - viele unvernünftige Hundehalter lassen immer wieder ihre Tiere frei laufen und vergrämen so das einheimische Wild.

Zum Höhepunkt des Abends kam man mit der Ehrung verdienter Vereinsmitglieder.

Für 50 Jahre wurde Helmut Bender geehrt. Die Liste seiner Tätigkeiten im Laufe der Zeit ist schon gewaltig. Vereinsmitglied, Vorstandsmitglied, Aktiver Hundeführer, Wirtschaftsdienstmitglied, aktiver Helfer beim Bau des Vereinsheims und der Boxen / Zwingeranlage - sowie kaum ein Arbeitseinsatz im Vereinsgelände wurde ohne Helmut Bender durchgeführt. Noch heute hat er großes Interesse an allen Geschehnissen rund um den Verein.

Für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit wurde Georg Lotz geehrt. Auch er zählt zu den Getreuen beim VdH Wixhausen. Noch heute ist er aktiver Hundeführer. Er startete bei vielen Vereins-, Kreis- und Landesmeisterschaften. Die Tätigkeiten rund um den Verein sind auch bei Ihm mehr als lobenswert: Vereinsmitglied, Vorstandsmitglied, Ausbilder beim Hundesport, Helfer bei den vielfältigsten Arbeitseinsätzen. Auch er hat sich beim Bau der Boxen- und Zwingeranlage, sowie beim Vereinsheim mit Rat und Tat eingebracht.

Ebenfalls auf 40-jährige Vereinszugehörigkeit kann Andrea Möckel zurückblicken. Sie ist aktive Hundeführerin und bei vielen Kreis- und Landesmeisterschaften gestartet. Noch heute ist sie vor Ort wenn es gilt bei der Ausbildung ihr Wissen einzubringen. Im Verein ist sie bei Arbeitseinsätzen immer wieder Dreh- und Angelpunkt.
Zuletzt ist bei ihr noch herauszustellen, dass sie im Verein der Hundefreunde von Wixhausen und Umgebung e.V. seit dem Jahr 2009 das Amt der 1.Vorsitzenden bekleidet.

Die Jubilare, die wegen Krankheit oder anderer Termine nicht anwesend sein konnten, wurden nicht vergessen. Sie werden im Laufe des Jahres 2016 an richtiger Stelle gebührend geehrt werden.

Das Bild zeigt von links Helmut Bender, Andrea Möckel und Georg Lotz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.