Linnebenkfest im Wiesenpfad

Fassbier, Gegrilltes und gemütliche Zeltatmosphäre lockten zahlreiche Fischbachtaler zum Linnebenkfest im Wiesenpfad.
Fischbachtal: Linnebenkfest | Das diesjährige Linnebenkfest im Wiesenpfad im Fischbachtaler Ortsteil Niedernhausen war trotz abendlichem Regen wieder ein voller Erfolg. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger verschiedener Altersgruppen, darunter auch viele Kinder, kamen zum Fest, zu dem der Ortsbeirat Niedernhausen eingeladen hatte. Dank der Hilfsbereitschaft von Familie Heinlein, die ihr Grundstück und vieles mehr zur Verfügung stellte, konnte das 20 Meter lange Zelt im Wiesenpfad aufgebaut werden, das am Abend voll besetzt war. Ortsvortsteherin Petra Messerschmidt sowie Karin Krämer, Dirk Schuchmann und Lukas Schwebel vom Ortsbeirat sowie Eddy Messerschmidt vom Gemeindevorstand und Wolfgang Duda-Staniczek von der Fischbachtaler Gemeindevertretung hatten alle Hände voll zu tun, um die Festbesucher mit Würstchen, Steaks, Schafskäse, Fassbier und Softgetränken zu versorgen und freuten sich über die große Resonanz. "Bereits beim Auf- und beim Abbau packten Friedel Heinlein und weitere Nachbarn sowie der Bauhof fleißig mit an. Der Ortsbeirat sagt allen Helfern, darunter auch "Henko" vom 1. FCN, ein herzliches Dankeschön", so Petra Messerschmidt. Somit bot sich rund um das Fest Gelegenheit, die Gemeinschaft zu pflegen und das Wir-Gefühl zu stärken. Der Erlös vom Linnebenkfest soll zweckgebunden in Niedernhausen verwendet werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.