Langjährige Mitglieder geehrt

Langjährige Parteijubilare der SPD Fischbachtal wurden geehrt: Eddy Messerschmidt (25 J.), Helmuth Brindoepke (40 J.), Siegfried Kowarsch (40 J.), Heike Look (40 J.), und Joachim Schmitt (40 J.):
Fischbachtal: Gaststätte "Zur alten Post" | Bis auf den letzten Platz besetzt war die „Alte Post“ in Billings, als Heinz Schwebel und Jürgen Schmelzle das vielseitige Abendprogramm den zahlreichen Gästen vorstellten, die zum traditionellen Familienabend der Fischbachtaler SPD gekommen waren. In ihrer Ansprache berichtete Ortsvereinsvorsitzende Petra Messerschmidt, dass im kommenden Jahr im Nonroder Wald ein Waldfriedhof entstehen soll, der eine naturnahe Urnenbestattung als Alternative zu einem Begräbnis auf dem Friedhof in Niedernhausen bietet.

Ein weiteres Projekt sei der Bau einer Einrichtung für betreutes Wohnen, um den älteren Menschen auch im Fischbachtal seniorengerechten Wohnraum anbieten zu können. „Durch die Ausweisung unserer Baugebiete sind wir bestrebt, dass sich junge Familien hier ansiedeln, dass der Erhalt von Kindergarten und Grundschule gesichert ist und unsere Einwohnerzahl einigermaßen konstant bleibt. Wir werden auch in den kommenden Jahren gemeinsam daran arbeiten, dass sich die Gemeinde weiterentwickelt und die Lebensqualität für die Menschen erhalten und verbessert wird“, bekräftigte die Vorsitzende.

Sie ging auf die Veranstaltungen des Ortsvereins ein, insbesondere auf die derzeit laufende Weihnachtsgeschenkaktion für die Kinder der Dieburger Tafel und der Groß-Bieberauer Lebensmitteltheke und lobte die Hilfsbereitschaft ihres Vorstandsteams und von weiteren fleißigen Mitgliedern und Freunden.

Bürgermeister Speckhardt informierte über kommunalpolitische Entwicklungen, u.a. über das geplante Breitbandprojekt des Landkreises, das eine flächendeckende Versorgung mit einer schnellen Internetverbindung in allen Ortsteilen ermögliche. Dies werte erheblich die örtliche Infrastruktur auf, die auch künftig für die Bürger bezahlbar bleiben soll. Die Gemeinde wolle durch sparsame Haushaltsführung ihre Schulden nach und nach abbauen, um auch künftig handlungsfähig zu bleiben.

Gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der Kreis-SPD Andreas Larem, dem Ehrenvorsitzenden der SPD Alf Wichmann und Bürgermeister Speckhardt ehrte Petra Messerschmidt langjährige Mitglieder. Sie würdigten die Treue zur Partei und dankten Eddy Messerschmidt (25 Jahre), Helmuth Brindoepke (40 Jahre) , Siegfried Kowarsch (40 Jahre), Heike Look (40 Jahre) und Joachim Schmitt (40 Jahre) für deren Verbundenheit zum Ortsverein.
Ein weiterer Höhepunkt des Abends war eine große Tombola mit hochwertigen Sachpreisen und Gutscheinen. Gabi Clement aus Nonrod freute sich über ein Besteckset als Hauptpreis. Für rauchende Köpfe sorgten eine Schätzfrage nach dem Gewicht eines Kürbisses und das Familienabendquiz. Musik, Unterhaltung und interessante Gespräche rundeten die Veranstaltung ab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.