Stimmungsvolle Hausmusik beim Nonroder Straßenfrühschoppen

Peter Löw am Akkordeon und Bundestagskandidat Dr. Jens Zimmermann (rechts) freuen sich über die vielen Gäste beim Nonroder Straßenfrühschoppen.
Fischbachtal: Rodensteiner Str. | Über 100 Bürgerinnen und Bürger trafen sich zum Straßenfrühschoppen in Nonrod, zu dem die Fischbachtaler SPD eingeladen hatte. „Die erste Veranstaltung dieser Art fand 2010 statt“, informierte Ortsvereinsvorsitzende Petra Messerschmidt in ihrer Begrüßung, „als die SPD mit den Bürgern die Fertigstellung des Teilstückes der Rodensteiner Straße feierte.“ Seinerzeit konnte die Gemeinde die Instandsetzung des Straßenstückes, die keinerlei Anliegerbeiträge verursachte, durch einen Zuschuss aus dem Konjunkturprogramm des Landes Hessen umsetzen. „Die Bürger freuten sich über die schöne Straße und schlugen vor, einen Straßenfrühschoppen zu veranstalten“, so Messerschmidt, „der jetzt zum dritten Mal stattgefunden und dessen Entstehungsgeschichte einen kommunalpolitischen Charakter hat“.
Sogar das Wetter zeigte sich an diesem Sonntag von seiner guten Seite, so dass die Besucher unter blauem Himmel und bei wärmenden Sonnenstrahlen Bier, Weißworscht und Fleischkäse genießen konnten. Kaffee und Kuchen, den die Nonroder Frauen gebacken hatten, waren ebenfalls sehr beliebt bei den Gästen, unter denen auch Bundestagskandidat Dr. Jens Zimmermann und Gemeindevertretervorsteher Alf Wichmann anzutreffen waren. Die Vorsitzende dankte allen Helfern, den Familien Clement, Wurzel und Löw für die Bereitstellung der Grundstücke, die Vorbereitungen „und noch das eine oder andere mehr“ sowie den fleißigen Nonroder Kuchenbäckerinnen, „die damit auch zum Gelingen des Festes beigetragen haben“. Ein Teilerlös des Frühschoppens soll für die Anschaffung einer Sitzgelegenheit in Nonrod verwendet werden.
Höhepunkt des Frühschoppens war die Hausmusik von Peter und Mark Clement am Schlagzeug sowie Peter Löw und Maria am Akkordeon, die allesamt für hervorragende und unterhaltsame Stimmung bis zum späten Nachmittag sorgten.
Wie die Vorsitzende mitteilte, ist der Frühschoppen eine von mehreren Veranstaltungen im Jubiläumsjahr der SPD als älteste Partei Deutschlands mit 150jährigem Bestehen. So findet am 9.6. gemeinsam mit dem Groß-Bieberauer Ortsverein eine Ausstellung mit Filmvorführung über die Geschichte der Sozialdemokratie statt, ein Ausflug vom 28. bis 30.6. in die Fränkische Schweiz und am 13.7. eine Weinprobe mit Landtagskandidat Oliver Schröbel. Am 3.8. folgt ein Beachvolleyball-Hobbyturnier auf dem Campingplatz, am 24.8. eine Ortsbegehung in Niedernhausen sowie am 7.9. das Teichäcker Straßen- und Familienfest. Im Herbst schließen sich der Flohmarkt und der Familienabend des Ortsvereins an. Geplant wird zudem ein Informationsabend und erneut die Weihnachtspäckchenaktion für die bedürftigen Kinder der Groß-Bieberauer Lebensmitteltheke und der Dieburger Tafel.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.