"Wasser für Kirinda" - Informationsabend mit Fischbachtal kreativ am Mittwoch, 21.05. um 20.00 Uhr

Fischbachtal: Bürgerhaus Billings | Im Mittelpunkt steht ein gemeinschaftliches Projekt der Vereine „Junge Menschen für Afrika“ und „Ingenieure ohne Grenzen“, die Errichtung einer festen Wasserversorgung in einem kleinen ruandischen Bergdorf. Mit einem vielseitigen Vortrag stellen die Verantwortlichen ihr Projekt vor und beleuchten wesentliche Aspekte einer erfolgreichen Entwicklungshilfe.


Afrika wird häufig mit Armut und Entwicklungsschwäche in Verbindung gebracht – und mit Wassermangel. Dabei ist in vielen Ländern Afrikas eigentlich genug Wasser vorhanden, jedoch hat die Bevölkerung oft mangels Infrastruktur keinen Zugang dazu. So auch in Ruanda: In vielen Dörfern des gebirgigen Landes in der Mitte Afrikas müssen die Menschen oft weite Strecken zur nächsten Quelle zurücklegen und das Wasser zu ihren Häusern tragen. Eine feste Wasserleitung ist da ein riesiger Fortschritt, denn sie spart viel Zeit, die sinnvoller für andere Arbeiten eingesetzt werden kann.

Der Verein „Junge Menschen für Afrika e.V.“ (JMFA) aus Ober-Ramstadt engagiert sich seit rund zehn Jahren aktiv in Ruanda mit verschiedenen Projekten in den Bereichen Bildung, Landwirtschaft und Ernährung. Seit 2008 arbeiten die Mitglieder in einem mehrstufigen Prozess daran, die Situation der Wasserversorgung in dem Bergdorf Kirinda zu verbessern, u.a. durch die Kartierung von Vorkommen, Prüfung der Wasserqualität, Fassung bestehender Quellen und dem Bau von Leitungen und Zisternen. Da der Verein selbst nicht über ausreichend Know-How in diesen Bereichen verfügte, erhielt er Unterstützung durch die Regionalgruppe Mannheim von „Ingenieuren ohne Grenzen e.V.“.

Beim Informationsabend von Fischbachtal kreativ stellen vier Projektverantwortliche beider Vereine die verschiedenen Aspekte des Wasserprojekts dar und berichten von ihren persönlichen Erfahrungen vor Ort.
Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 21. Mai um 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Billings statt. Der Eintritt ist frei.

Zusammen Zukunft gestalten
Fischbachtal kreativ ist eine auf 10 Jahre ausgelegte lokale Initiative. In der örtlichen Gemeinschaft und nach Möglichkeit auch darüber hinaus sollen wichtige globale Zusammenhänge aufgezeigt und gemeinsam Lösungen und Ansätze für einen nachhaltigeren Lebensstil gefunden werden. Zu diesem Zweck wird pro Jahr jeweils ein wichtiges Thema intensiv beleuchtet. Für 2014 steht das Thema Wasser im Mittelpunkt der Aktivitäten. Mehr Informationen unter www.fischbachtal-kreativ.org .
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.