DAV Rüsselsheim - Neujahrswanderung

Gruppenfoto auf der "Aussichtsbastion" Weilbach (Foto: Wolfgang Gurk)
Flörsheim am Main: Kiesgrube | Trotz ungünstiger Wettervorhersage trafen sich am vergangen Mittwoch 21 Wanderer unter der Leitung von Ingeborg Gurk, um von der Schwefelquelle Bad Weilbach durch die verschneite Landschaft des Regionalsparks zur „Aussichtsbastion“ zu wandern. Weiter ging es zum „Haus der Dichter“, wo eine kurze Zwischenrast eingelegt wurde, entlang der Weilbacher Kiesgruben zum alten Hattersheimer Wasserwerk und zum Schluss zum Mainufer in Eddersheim. Hier kehrte die Gruppe im Gasthaus "Mönchhof" ein. Während der Mittagsrast wurden die Wanderleiter des vergangenen Jahres mit einer kleinen Anerkennung für ihre Bereitschaft eine Wanderung zu führen belohnt.

Im Anschluss führte Ingeborg Gurk die Gruppe über den Maindamm bis zur Autobahnbrücke und über die Felder zurück zur Schwefelquelle Bad Weilbach. Trotz der nicht mehr optimalen Witterung auf dem Rückweg kamen alle gut gelaunt am Parkplatz an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.