Hessenjazz - Am 8. und 9. September in Lich

Hessenjazz (Foto: Foto: Screenshot / myheimat)
Ein Jazzfest kehrt zurück zu den Ursprüngen. Alles was hessische Küche und (Jazz-)Keller zu bieten haben, kommt am 8. Und 9. September 2012 nach Lich. Der Schrecken aller Jazzpuristen wird damit wahr: Unter dem Motto "Jazzen Schmatzen" wird am 8. und 9. September 2012 nicht nur die Jazzmusik aus Hessen auf den Bühnen in Lich zu hören sein!

Gastronomen aus Lich und Direktvermarkter präsentieren parallel ihre regionalen Erzeugnisse! Ziel der Veranstaltung ist es , die hessischen Spezialitäten aus Küche und Keller vorzustellen. Kein Stadtfest, kein Konzertsaal, sondern Genussmeilen in der historischen Altstadt.

So trifft Dixieland und Swing auf Fleischwurst und Apfelwein. Alles mit Niveau und bester Qualität. Und so wird der Jazz nur von leisem Schmatzen begleitet.Hessische Musikgruppen spielen am Wochenende in der Innenstadt auf. Musik, Unterhaltung und Verköstigung vom Feinsten werden non-stop geboten. Mit dabei der Jazzclub "Brassbuffet" , jene bundesweit bekannte Formation. Ihr Motto" Hot Cooking Streetban". natürlich in original Berufskleidung der Köche!

Für den traditionellen Dixieland sorgen u.a. die "Stable-Sound-Jazzband" aus Mittelhessen und "Papa Legbas's Blueslounge" reist aus Südhessen an.

Zum Musikprogramm gibt es regionales Essen und Getränke aus Hessen: Einheimische Gastronomen werden auf den für kulinarische Köstlichkeiten sorgen und Direktvermarkter bieten Brot, Wurstwaren, Käse und Obst einheimische Produkte an. Dazu gibt es Apfelwein und Apfelsaft natürlich Mineralwasser und Licher Bier, also typisch hessische Produkte..

Idee, Konzeption und künstlerische Leitung liegt bei der Firma Kulturconsult e.K. Unterstützt wird das Festival von der Licher-Privatbrauerei.

Weitere Auskünfte : Stadtverwaltung Lich Unterstadt 1 35423 Lich Tel. +49(0) 64 04 / 806-0 und im Internet unter www.hessenjazz.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.