Kleiner Garten ganz groß für die heimische Insekten Welt

Es ist doch jeden Sommer wieder schön zu sehen welch großen Beitrag ein, wenn auch kleiner, Garten zum Erhalt der heimischen Insektenwelt leisten kann. Ein paar Blüten hier und da, ein kleiner Tümpel oder andere Wasserspeicher und schon tummelt es sich im Garten. Es handelt sich auf meinen Fotos um "Feldwespen" die sich im Gegensatz zu den "gemeinen" Wespen als sehr friedlich und uninteressiert am Mensch und dessen Lebensmitteln zeigt. Ich kann nur alle Gartenbesitzer darin ermutigen es auch mal etwas "unordentlich" werden zu lassen, so bekommen vielfältige Blüten eine Chance und die Tierwelt freut sich. Man muss einfach Sinne und Augen für das "Kleine" öffnen. Wunderschönen Sommer wünscht allen Lesern und der Redaktion, Beate
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.