Peter Schöffer - Auf den Spuren des Meisters der Bücher

Gernsheim: Werkstattgalerie | Seit 1986 beschäftigt sich Geo-Park-vor-Ort Begleiter und Künstler Mario Derra mit Peter Schöffer, Frühdrucker und Mitarbeiter Johannes Gutenbergs (~1400–1469). Nach zahlreichen Publikationen unter anderem im Gutenberg-Jahrbuch 2013 und Vorträgen im In- und Ausland zeigt Derra nun an jedem ersten und dritten Sonntag in anschaulicher Weise seine Forschungsergebnisse.
Zu Beginn führt Mario Derra durch seine Werkstattgalerie in der Riedstraße 28, wo um 18 Uhr eine Vorführung mit einer historischen Druckpresse stattfindet. Besucher die schon früher kommen, haben die Gelegenheit die aktuelle Ausstellung in der Galerie zu besichtigen. Danach führt der Weg zur barocken Kirche St. Maria Magdalena, wo Peter Schöffer (~1425–1503) im Jahr 1836 in einer überwältigenden Feier gewürdigt wurde. Derra zeigt ein von ihm neu aufgefundenes und schon 2011 beschriebenes Dokument, das die Bedeutung Schöffers in Transparentgemälden, der „Leuchtreklame“ des 19. Jahrhunderts, beschreibt.
Nun führt der Weg weiter zum Denkmal des Druckpioniers, wo die Möglichkeit besteht, mehr über den Meister der Bücher und sein Standbild zu erfahren.
Vorbei an Aalschocker und Ginkgobaum im Europapark geht es zum Rheinhafen. Dort thematisiert Mario Derra die Kulturlandschaft am Rhein. Die Entwässerung des Rieds, der Wandel der Flussschifffahrt und die Ansiedelung der Industrie werden dabei angesprochen. Zum Abschluss der Führung besteht die Möglichkeit zur Einkehr in das „Fährhaus
2. und 16. November 2014 um 18 Uhr, Riedstraße 28, Gernsheim, Gebühr: 3 Euro/Person
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.