Zwei Podiumsplätze für die Kartjugend des MSC Stockstadt

Am letzten Wochenende ging es für die Neueinsteiger des MSC Stockstadt im Bereich Kart-Slalom auf das erste Turnier in ihrer Laufbahn als Rennfahrer. Der OAMC Reinheim veranstaltete am vergangenen Samstag und Sonntag je ein Turnier, an dem die Junioren teilnahmen. Insgesamt gingen vier neue Nachwuchsfahrer des Motorsportclubs an den Start in den Klassen 0, 1 und 4. Darüber hinaus gingen zwei Fahrer des befreundeten Starkenburger AMC an den Start, welche schon einige Erfahrung im Bereich Kartslalom mitbrachten.

Am Samstagnachmittag belegten Florian Wormuth in der Klasse 4 den 12. Platz, in der Klasse 0 Florian Gehre den 2. Platz, Shaan Jürgens den 3. Platz, sowie Lars Wormuth in der Klasse 1 den 13. Platz.

Am Sonntagmittag nahmen jedoch nur zwei Teilnehmer des MSC Stockstadt teil. Florian Wormuth belegte in der Klasse 4 den 9. Platz und Lars Wormuth in Klasse 1 den 10. Platz.

Zusammen mit dem Starkenburger AMC veranstaltet der MSC Stockstadt ein regelmäßiges Kart-Slalomtraining für Kinder. Interessierte sind herzlich zum Schnuppern eingeladen. Mitzubringen sind ein langärmeliges Oberteil, eine lange Hose und festes Schuhwerk. Das Training pausiert durch die Sommerferien bis zum 28.07.2017. Danach findet es wieder wöchentlich jeden Samstag auf dem Parkplatz des Logistikzentrums der Firma Segmüller in Gräfenhausen statt. Zum Training ist jeder zwischen 6 und 17 Jahren inklusive Elternteil willkommen! Egal ob zum Zuschauen oder zum Mitfahren. Informationen gibt es auf der Website des MSC unter www.msc-stockstadt.de oder auch auf Facebook.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.