Alexandra Bormet auf der Comeback-Couch. Gewinnerin zweier VIP-Karten

Von links nach rechts: Alexandra Bormet,Sascha Bormet, Felix Hoyer-Distel, Thomas Nemitz
Gräfenhausen. Das Heimspiel der Frankfurter Eintracht gegen Fortuna Düsseldorf am 15.August,
wurde für Alexandra Bormet und ihren Bruder Sascha zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Alexandra gewann bei der Taunus-Zeitung, eine Regionalausgabe der Frankfurter Neuen Presse, zwei VIP-Tickets auf der Eintracht Comebakc-Couch.
Eine Stunde vor Spielbeginn begrüßte Frau Kerstin Schellhaas von der FNP die Gewinner. Ein zweites Gewinnpaar kam aus Limburg.
Danach ging es in den VIP-Bereich, an einen reservierten Tisch, um sich vor demm Spiel kräftig zu stärken.
Anschließend hatte man von der Eintracht Couch beste Sicht auf das Spielgeschehen. Sie stand auf einem erhöhten Podest und war die Bequemlichkeit in Person.
Nach einem gerechten Unentschieden, trennten sich die Gewinner von der Comeback-Couch.
Weitere Bilder finden Sie auf www.comeback-eintracht.de.

Grüße aus Gräfenhausen
Helmut Bormet
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.