Süßes fürs Smartphone – Das neue Android Lollipop

 

Die neue Version von Google für Android soll wohl das größte Update bislang gewesen sein – Sie heißt LOLLIPOP 5.0.

Die Version Lollipop 5.0 ist am 03. November 2014 erstmal erschienen und bietet ein frisches Design, ein besseres Benachrichtigungssystem, sowie verbesserte Multitasking und, und, und. Allerdings stand das Update nur für ein paar Smartphones zur Verfügung. Nach einigen Testphasen hat sich die neue Version aber bewährt und ist nun für mehr und mehr Geräte verfügbar. Seit dem 09. März 2015 ist nun eine neue Version, Lollipop 5.1 draußen, funktioniert aber noch nicht mit allen Smartphones.

Was bietet Lollipop ?

Das Design
Die Benutzeroberfläche ist sehr übersichtlich und klar. Dazu kommt eine höhere Reaktionsschnelligkeit. Realistische Beleuchtung und Schatten, sowie visuelle Elemente, sollen das Navigieren auf dem Gerät einfacher gestalten. Die lebendigen Farben und die randlosen Bilder sollen es ermöglich, sich immer auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Benachrichtigungen
Vorallem der Vorgänger der Lollipop Version hat Kritik abbekommen aufgrund der störenden Benachrichtigungen. Durch das Update kann man nun selbst bestimmen, wann man wie, von wen Benachrichtigungen erhält. Bereits über den Sperrbildschirm können Sie Nachrichten lesen und auf diese antworten. Durch die Lautstärketaste kann man den Prioritätsmodus einschalten, sodass nur bestimmte Personen und Nachrichten zu Ihnen durch kommen, wenn Sie nicht gestört werden wollen.

Akku
Die neue Energiesparfunktion ermöglicht eine längere Gerätelaufzeit. Diese kann um bis zu 90 Minuten verlängert werden. Zudem wird beim Aufladen die Dauer angezeigt, bis der Akku wieder vollständig aufgeladen ist. Ihnen wird auch angezeigt, wann Sie ihr Gerät wieder aufladen sollten

Gemeinsame Nutzung
Mit dem Gastmodus können Sie anderen Smartphones Zugriff auf ausgewählte Daten wie Bilder oder Kontakte erlauben. Mit der Bildschirmfixierung können anderen Nutzer auf bestimmte Inhalte zugreifen, jedoch nicht auf ihre privaten Daten.

Verbindungen
Die Netzwerkübergabe wurde so verbessert, dass Sie keine Unterbrechungen haben wenn Sie bei einem Video-Chat das Haus verlassen. Außerdem verbindet sich das Gerät nur dann mit einem WLAN-Netz wenn eine Internetverbindung zur Verfügung steht.

Android TV
Mit Lollipop können Sie mit ihrem Gerät an einem Fernseher wie mit einer Konsole spielen und ihre Unterhaltungs-Apps einfach auf den großen Bildschirm übertragen.

Weitere Features
Die Anzeige von Akku Bluetooth, Datennutzung und WLAN wurden neu gestalten und sind noch benutzerfreundlicher geworden. Dies bietet einen schnelleren Zugriff auf die gewünschten Dienste. Außerderdem wird das teilen und Übertragen von Dateien erleichtert mit dem Android Beam: durch das leichte Aneinandertippen zweier Geräte wird das Teilen einer Datei ermöglicht.

Ist Lollipop auch für mein Gerät verfügbar?

Geräte die bereits Android 5.0 Lollipop haben sind

Nexus
Nexus 5, Nexus 6, Nexus 7 (auf der WLAN-Version), Nexus 9, Nexus 10

Samsung
Galaxy S5, Galaxy Note Edge, Galaxy S4

LG
LG G3, LG G2, LG G Flex (2), LG G3

Sony
Xperia Z1, Xperia Z2, Xpeia Z3, Xperia Z3 Compact

HTC
HTC One M8

Motorola
Motorola Moto G

Wer keins dieser Modelle hat, muss sich noch geduldig zeigen. Allerdings erhalten nicht alle Geräte die neue Software. Wer also unbedingt ein Lollipop-fähiges Smartphone haben möchte, kann bei den neuen Geräten nichts falsch machen. Die oben genannten Smartphones haben bereits das neue Android-Update und sind in vielen Online-Shops für Smartphones erhältlich.

Fazit

Lollipop bietet viele neue Features und das nicht nur für Smartphone und Tablet, sondern auch für ihre SmartWatch, ihrem Fernseher und sogar ihrem Auto. Zudem haben Sie über alle Geräte Zugriff auf Songs, Fotos etc. eines anderen Gerätes. Die Benutzeroberfläche ist leicht zu bedienen und hat fließende Bewegungen. Das Beste ist aber, dass Sie individuell bestimmen, für wen Sie wann erreichbar sind, und dass Sie die Einstellungen auf ihre eigenen Bedürfnisse abstimmen können. Google punktet mit der neuen Software ebenso mit einem schicken Design und einfacher Bedienung. Allerdings ist das neue Update noch nicht für alle Geräte verfügbar.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.