2012 günstig mit dem HeinerfestTicket Bus und Bahn fahren

Zum diesjährigen Heinerfest (28.6.-2.7.2012) bietet die Darmstadt-Dieburger Nah-verkehrsorganisation – DADINA wieder das günstige „HeinerfestTicket“ an. Einmal gekauft, kann das HeinerfestTicket an den fünf Festtagen für alle RMV-Bus- und Bahnfahrten im gelösten Gebiet von bis zu fünf Personen genutzt werden. Damit kommen die Besucher zu einem unschlagbar günstigen Preis zum Fest und wieder nach Hause.

Für den Bereich der Stadt Darmstadt und der Orte Griesheim, Pfungstadt, Mühltal, Ober-Ramstadt, Roßdorf, Messel und Weiterstadt (Tarifgebiet 40) zahlen damit bis zu fünf Personen (Kinder und Erwachsene) elf Euro. Für das gesamte DADINA-Gebiet (Tarifgebiete 39, 40 und 41) beträgt der Preis des HeinerfestTickets fünfzehn Euro.
Kaufen kann man das Ticket ab Anfang Juni im Vorverkauf in der RMV-Mobilitätszentrale am Hauptbahnhof, im Kundenzentrum der HEAG mobilo am Lui-senplatz und bei den RMV-Vorverkaufsstellen. Erhältlich ist die Heinerfestfahrkarte auch an den Touchscreenautomaten der HEAG mobilo und in den Bussen.

Gut vorbereitet sind die Verkehrsunternehmen auch auf den zusätzlichen Besucherandrang während der Festtage. Fahrgäste aus Darmstadt und dem Landkreis wer-den keine Schwierigkeiten haben, mit dem gewünschten Bus oder der Straßenbahn nach Hause zu kommen. Wie seit Jahren fahren zusätzliche Busse und Trams zum Heinerfest. Die DADINA-Mitarbeiter werden mit den Verkehrsunternehmen während der Festtage im Kontakt stehen, um bei Engpässen spontan reagieren zu können. Außerdem stellt die DADINA wieder Info-Personal, das vor Ort unterwegs sein wird. Besser ist es sicherlich, nicht immer auf die allerletzte Fahrtmöglichkeit zu kalkulie-ren, denn schließlich kann man mit dem HeinerfestTicket am nächsten Tag noch ein-mal zum Feiern kommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.