35-Jähriger erleidet Platzwunde nach Streitigkeit

Bensheim/OT Auerbach (ots) - Die Polizei ermittelt seit Montag (8.4.) im Fall einer gefährlichen Körperverletzung, die sich in der Saarstraße zugetragen hat und bei der ein 35-jähriger Mann leicht verletzt wurde. Unter Tatverdacht stehen zwei 23 und 26 Jahre alte Männer.
Ersten Erkenntnissen nach, suchte das Opfer den 23-jährigen Mann zu Hause auf, wo es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Auseinandersetzung kam. Nachdem sich der Streit vor die Tür des Wohnhauses verlagert hatte, eskalierte die Situation. Sowohl der 23-Jährige als auch ein hinzugekommener Bekannter traktierten den 35-Jährigen und schlugen ihn mit einer Farbkartusche auf den Hinterkopf. Alarmierte Streifenbesatzungen konnten die zwei Tatverdächtigen kurz darauf in der Nähe des Hauses stellen und vorläufig festnehmen. Die Ermittlungen dauern an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.