50-Jähriger muss 80 Tage hinter Gitter

(Foto: Thorben Wengert / pixelio.de)
Rüsselsheim. Die nächsten 80 Tage muss ein 50 Jahre alter Mann nach seiner Festnahme am Sonntagmittag (10.01.) verbringen. Polizeibeamte spürten den Gesuchten gegen 11.15 Uhr an seiner Wohnanschrift auf und nahmen ihn fest. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hatte den Rüsselsheimer wegen Betruges zur Fahndung ausgeschrieben. Die geforderte Geldstraße in Höhe von 1.200 Euro konnte er nicht entrichten, weshalb ihn die Polizisten im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt brachten. (ots/Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.