A3 wieder freigegeben

A3. Nach der Sprengung einer 500 Kilo Fliegerbombe am Dienstag Abend war die A3 nahe dem Offenbacher-Kreuz aufgrund eines rießigen Kraters unbefahrbar und die Autobahn voll gesperrt.

Nachdem der Krater nun aufgefüllt und der Straßenbelag ausgebessert wurde, ist die Strecke seit den frühen Morgenstunden wieder zur Nutzung freigegeben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.