Bahnwelttage: Mit der Straßenbahn zur Eisenbahn - Oldtimer-Shuttle zwischen Hauptbahnhof und Bahnhof Kranichstein – Depot Kranichstein geöffnet

DARMSTADT (lsa) – Anlässlich der Kranichsteiner Bahnwelttage bieten die Arbeitsgemeinschaft Historische HEAG-Fahrzeuge und die HEAG mobilo Fahrten mit historischen Straßenbahnen zwischen den Haltestellen Darmstadt Hauptbahnhof und Kranichstein Bahnhof. Auch das Depot Kranichstein ist geöffnet.
Die Sonderfahrten gibt es am Donnerstag (14.) und Sonntag (17.) mit dem Wagen 57 (Baureihe ST3, Bj. 1925/26) und dem Beiwagen 132 (Baureihe SB3, Bj. 1927), am Samstag (16.) mit dem Wagen 25 (Baureihe ST7, Bj. 1961).
Die Oldtimer verkehren zwischen 10 und 18 Uhr stündlich. Am Sonntag ist zudem das Depot für historische Straßenbahnen in Darmstadt-Kranichstein von 10 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Tickets
Die Eintrittskarte zu den Kranichsteiner Bahnwelttagen gilt gleichzeitig als Fahrkarte für die historischen Straßenbahnen und ist sowohl im Eisenbahnmuseum Kranichstein als auch in den historischen Straßenbahnen erhältlich.
Ein Einzelticket kostet 15 Euro für Erwachsene (7,50 Euro für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren) und gilt für eine Hin- und Rückfahrt zum Bahnhof Kranichstein. Informationen zu weiteren Ticketangeboten sowie den Fahrplan der Shuttleverkehre gibt es im Internet unter www.historische-heag-fahrzeuge.de und www.bahnwelt.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.