Biber in Bischofsheim unterwegs

Bischofsheim. Eindeutig mit einem ausgewachsenen Biber hatte es eine Polizeistreife aus Bischofsheim am frühen Montagmorgen (18.11.) in der Hochheimer Straße zu tun. Gegen 3.45 Uhr war dort das Tier aufgetaucht und war einem Passanten aufgefallen. Nach dessen Anruf bei der Polizei machten sich die Ordnungshüter auf die Suche nach dem Vierbeiner. Tatsächlich zog der Bieber friedlich durch die Straße. Erst als die Beamten dem Tier zu nahe kamen, fühlte er sich offenbar bedroht und fauchte. Behutsam und mit viel Einfühlungsvermögen lotsten die Polizisten den Bieber in die nahegelegene Botanik.

Die Obere Naturschutzbehörde beim Regierungspräsidium in Darmstadt wurde über die Sichtung des Tellerschwänzlers unterrichtet. (Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.