Brand eines Schuppens

100.000 EUR Schaden - schnelles Eingreifen der Feuerwehr

Pfungstadt. Beim Brand eines Schuppens in der Pfungstädter Sandstraße entstand am frühen Samstagmorgen (21.12.13) nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von ca. 100.000 EUR. Der Brand wurde von Anwohner um 08.00 Uhr gemeldet. Zu diesem Zeitpunkt brannte der Schuppen bereits lichterloh. Ein schnelles Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Wohngebäude verhindern. Der ca. 40 qm große Schuppen befand sich neben einer ehemaligen Bäckerei in einem dicht bebauten Wohngebiet. Aufgrund der Hitzeentwicklung wurde auch ein angrenzendes Gebäude beschädigt, bleibt aber bewohnbar. Personen waren nicht in Gefahr. Mit Ergebnissen zur Brandursache ist nicht vor Montag zu rechnen. Die Kriminalpolizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen. (Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.