Deckenverkleidung stürzt auf Cafebesucher

Dieburg. Glück im Unglück hatten die Besucher eines Cafes in der Henri-Dunant-Straße am Montagnachmittag (09.12.2013). Gegen 15.15 Uhr hatte sich in einem Raum des gut besuchten Cafes die komplette neu gestaltete Deckenverkleidung gelöst und brach herunter.

Hierbei wurden fünf Besucher des Cafes verletzt. Zwei Frauen im Alter von 78 und 80 Jahren wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Drei weitere Besucherinnen im Alter von 59, 73 und 80 Jahren wurden vor Ort im Rettungswagen versorgt und wieder entlassen. Neben mehreren Rettungskräften und Notärzten war auch die Freiwillige Feuerwehr Dieburg im Einsatz. Die Ermittlungen zur Unglücksursache dauern an. (Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.