Eigentlich nur kein Geld dabei gehabt

(Foto: NicoLeHe / pixelio.de)
A5/Zwingenberg. In dem Wissen, kein Geld bei sich zu haben, betankte ein 24-jähriger am Dienstag (13.1.2015) sein Auto an der Tankstelle Alsbach an der Autobahn 5. Anstatt im Anschluss davon zu fahren, teilte der junge Fahrer dies einer Angestellten mit und wartet bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei. Die eintreffende Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen stellte fest, dass der 24-Jährige nicht nur ohne Geld, sondern auch ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Zudem kam bei den Beamten der Verdacht einer Drogenbeeinflussung auf. Ein Test, der auf THC und Amphetamin reagierte, bestätigte dies. Der Fahrer musste die Polizisten für eine Blutentnahme zur Polizeistation begleiten. Er wird nun strafrechtlich zur Verantwortung gezogen.

(ots/Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.