Ein Schlagring, ein Gasrevolver, Konsolenspiele und eine Entschuldigung zur rechten Zeit

Darmstadt. Bei Kontrollen in der Innenstadt haben Zivilfahnder des 1. Polizeireviers am Montag (25.11.2013) einen verbotenen Schlagring und einen Gasrevolver bei zwei 19 und 21 Jahre alten Männern sichergestellt. Gegen sie wurde Anzeigen wegen Verstößen gegen das Waffengesetz erstattet. Zwei 15 und 17 Jahre alte Jugendliche wurden mit geklauten Konsolespielen im Wert von über 150 Euro erwischt. Die drei Spiele wurden sichergestellt, Anzeige erstattet und die Jugendlichen ihren Eltern übergeben. Im Zuge des Transports konnten auch ein Ladendiebstahl verhindert werden.

Ein mehrfach polizeibekannter 52-jähriger Mann wollte gerade eine Lederjacke von einem Außenständer in eine Plastiktüte stecken. Gerade noch rechtzeitig hängte er die Jacke wieder zurück und entschuldigte sich bei den Beamten. (Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.