Einbruchsserie betrifft zwei Schulen und eine Gaststätte/ Zeugen gesucht

Erbach (Odenwaldkreis). Bislang noch Unbekannte waren über das Wochenende und in der Nacht zum Dienstag (22.10.) unterwegs und haben drei Einbrüche verübt.

Im Zeitraum von Freitag (18.10.) bis Montag waren die Kriminellen in die Schule "Am Drachenfeld" und in die Schule "Am Sportpark" eingebrochen. Sie hatten sich jedes Mal gewaltsam Zutritt in die Schulräume verschafft. Über die gestohlenen Gegenstände besteht noch keine Klarheit. Der Schaden wird derzeit auf etwa 3200 Euro geschätzt.

In der Nacht zum Dienstag waren vermutlich dieselben Täter in die Gaststätte im Elfenbeinmuseum in der Otto-Glenz-Straße eingebrochen. Die ungebetenen Besucher gingen dabei mit brachialer Gewalt vor, indem sie ein Fenster aufhebelten, eine Tür auftraten und eine Glasscheibe mit einem Pflasterstein eingeworfen hatten. Gestohlen wurde nach den bisherigen Feststellungen nichts.

Der Schaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Die Polizei in Erbach bittet mögliche Zeugen, sich unter der Rufnummer 06062/ 953-0 zu melden. (Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.