Einfach köstlich! Genussinitiative „Kochen und Essen mit mein südhessen“, war erneut ein großer Erfolg

Die Teilnehmer des Kochevents (Foto: msh)
 
v.l.n.r.: Nils Müller (stellv. Filialleiter Küchen Keie); Ralf Engel (Geschäftsführer Küchen Keie); Angelika Hofferberth (Verlagsleitung mein südhessen); Frank Bott (verantwortlicher Marktmanager Rewe Center Darmstadt); Frithjof Konstroffer (CC-Club kochender Männer Deutschland e.V.); Ole Taplik (Bernds Weinquelle) (Foto: msh)
Darmstadt. Einfach köstlich! So das übereinstimmende Resümee der Teilnehmer der zweiten Genussinitiative „Kochen und Essen mit mein südhessen“. Nach dem großen Erfolg der ersten Veranstaltung im Mai dieses Jahres war es am vergangenen Donnerstag (15.10.) soweit: Die Genussinitiative ging in die Zweite Runde. Unter fachmännischer Anleitung von drei Mitgliedern des „CC-Club kochender Männer Deutschland e.V.“ wurde in den Räumlichkeiten von Küchen Keie in Weiterstadt ein leckeres herbstliches Menü zubereitet. Die frischen regionalen Zutaten wurden vom REWE Center Darmstadt zur Verfügung gestellt. Bernds Weinquelle aus Darmstadt versorgte die Gäste mit den passenden Weinen zu jedem der Gänge. Acht Leser von mein südhessen gehörten zu den Teilnehmern des Kochevents. Sie hatten zuvor im Rahmen unsere Gewinnspiels beworben und waren unter den zahlreichern Einsendungen ausgelost worden. „Kochen am heimischen Herd mit frischen refionalen Zutaten ist nicht nur gesund und lecker, sondern macht auch noch richtig Spaß“, so das begeisterte Fazit der Teilnehmer am Ende des gelungenen Abends.

Um 17.30 Uhr am vergangenen Donnerstag fiel der Startschuss zur zweiten Genussinitiative „Kochen und Essen mit mein südhessen“. Veranstaltungsort waren die Räumlichkeiten von Küchen Keie in Weiterstadt. Nach dem ersten Kennenlernen wurden auch gleich die Kochschürzen umgebunden und es ging an die Zubereitung des Menus des Abends. Zu einem Glas Sekt wurde als Amuse Geule Tapenade von schwarzen Oliven und geröstetem Weißbrot gereicht. Danach standen folgende Gerichte auf dem Speiseplan: Als Vorspeise „Kürbiscreme vom Hokaido mit gerösteten Kürbiskernen und steirischem Kürbiskernöl“, als Zwischengang folgten „Jakobsmuscheln auf Blattspinat“. Das Hauptgericht war „Gefüllte Schweinelende mit Rosenkohl und Bratkartoffeln“. Als Nachspeise schließlich gab es „Pochierte Rotweinbirne“. Sämtliche Zutaten des Menus stellte das REWE Center Darmstadt zur Verfügung. Auf die regionale Herkunft der Produkte wurde hierbei großen Wert gelegt. Den zu jedem Gang passenden Wein stellte Bernds Weinquelle aus Darmstadt zur Verfügung. So gab es als Aperitif einen „Charles de Saint-Céran“, zur Vorspeise einen „Cléophas, Chardonnay“, zum Zwischengang einen Muscadet Sèvre et Maine“, zum Hauptgericht einen „Chêne Noir“, und zur Nachspeise einen „San Jacopo, il Santo – Chianti, Italien“. Ole Taplik von Bernds Weinquelle wusste zu jedem Wein noch eine interessante Geschichte zu erzählen und gab interessante Informationen. Die Teilnehmer hatten sichtlich Spaß am Kochen und wurden von den drei Köchen des „CC-Club kochender Männer Deutschland e.V.“ fachmännisch angeleitet. Am Ende des Abends blickte man in rundum zufriedene Gesichter. Es wurde viel gelernt und natürlich auch gegessen. Zufrieden traten zu vorgerückter Stunde die Teilnehmer den Heimweg an. Alle Bilder des Events finden Sie online unter www.mein-suedhessen.de. Das Team von mein südhessen bedankt sich bei allen Unterstützern und Teilnehmern für diese gelungene Veranstaltung (sl)

Weitere Bilder folgen...
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.