Fahrraddiebe festgenommen

(Foto: Rike / pixelio.de)
Offenbach. (cp) Einer Zeugin ist zu verdanken, dass mutmaßliche Fahrraddiebe in ihrem Vorhaben scheiterten. Gegen 20.15 Uhr informierte die Frau die Offenbacher Polizei, dass sie drei junge Männer beobachtet habe, die sich offensichtlich am Schloss eines Damenfahrrades am Bahnhof Offenbach-Ost zu schaffen machten. Vermutlich als die drei bemerkten, dass sie beobachtet werden, ließen sie von dem Vehikel ab und wollten sich augenscheinlich entfernen. Die herbeieilenden Polizeistreifen nahmen zwei Verdächtige in Tatortnähe fest. Die beiden 18- und 16-jährigen Offenbacher sind der Polizei keine Unbekannten; der Ältere wird als sogenannter Mehrfach- und Intensivtäter geführt. Die Ermittlungen zu dem dritten Tatverdächtigen dauern an. Die beiden Festgenommenen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. (ots/Polizeipräsidium Südosthessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.