Festnahme von zwei Dieben

Polizei stellt Ware im Wert von 2800 Euro sicher

Brensbach/ Reichelsheim. Zwei Männer im Alter von 31 und 37 Jahren sind am Dienstagabend (10.3.2015) von Beamte des Polizeipräsidiums Südhessens auf der Autobahn 5 in Richtung Frankfurt gestoppt und vorläufig festgenommen worden. Ihnen wird vorgeworfen, aus mindestens zwei Einkaufsmärkten im Brensbacher Ortsteil Wersau, An der Hornsmühle, und in der Sudetenstraße in Reichelsheim Tabak, elektrische Zahnbürsten und Hygieneartikel im Wert von 2800 Euro an den Kassen ohne Bezahlung vorbeigeschmuggelt zu haben. Teile der aufgefundenen Beute konnten den betroffenen Geschäften zugeordnet werden. Zivilkräfte haben die Verdächtigen am Nachmittag bei den Taten beobachtet und bis zur Festnahme verfolgt. Ob die Männer, die in Nordrhein-Westfalen wohnhaft sind, ihren Unterhalt mit Diebstählen bestreiten, werden die weiteren Ermittlungen der Polizei in Höchst (DEG) zeigen. Für die aktuellen Taten sind Anzeigen wegen gewerbsmäßigen Bandendiebstahls gefertigt worden.

(ots/Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.