Großer Einbrecher mit Zopf und Unterlippenpiercing bedroht Zeugen mit Machete

Darmstadt. In der Nacht zum Samstag (7.12.2013) wurde gegen 3.25 Uhr in der Arheilger Straße ein Einbrecher-Pärchen auf frischer Tat von Zeugen überrascht. Als die Zeugen die Täter festhalten wollten, bedrohte sie der sehr große Mann mit einer Machete. Das Pärchen flüchtete und ließ sowohl die Machete, als auch zwei bereits aus einem Fahrzeug ausgebaute und zum Abtransport bereitgelegte Lautsprecherboxen zurück. Ein weiterer Autoaufbruch, ebenfalls in der Arheilger Straße, wurde am Samstagvormittag angezeigt. Dabei wurden eine Jacke und ein mobiles Navigationsgerät aus einem Auto gestohlen.

Der Einbrecher soll etwa 190 cm groß sein. Er hatte seine Haare zu einem Zopf gebunden. An der Unterlippe nahmen die Zeugen rechts und links ein Piercing wahr. Seine Komplizin ist etwa 160 cm groß und hat blondes Haar. Die Kriminalpolizei (K21/22) ermittelt. Hinweise zu den Personen nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 06151/969 0 entgegen. (Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.