Hasen im Käfig ausgesetzt

Griesheim. Eine Spaziergängerin hat am Mittwochmorgen (16.10.2013) in einem Feld im Eberstädter Weg eine grausame Entdeckung gemacht.

Die Frau fand zwei Hasenkäfige samt Hasen. Tierquäler hatten die Langohren ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Für einen Hasen kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er lag bereits verhungert in dem Käfig. Der Hase im anderen Käfig konnte gerettet werden. Die Frau brachte ihn umgehend in ein Tierheim.

Die Polizeistation Griesheim hat ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 06155 / 8385-0 entgegen.

(Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.