Haus in Darmstadt eingestürzt

Die Fassade eines gut 140 Jahre alten Hauses ist am Dienstagmorgen in Darmstadt eingestürzt. Die beiden Hausbewohner wurden nicht verletzt, teilte die Polizei mit.
Die Front des Gebäudes aus dem Jahr 1870 sei über drei Stockwerke weggebrochen. Die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk (THW) sicherten das Haus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.