Identität des Toten bekannt

Todesursache weiterhin unklar

Roßdorf. Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen:

Nach einem Leichenfund in einem Steinbruch bei Roßdorf am Mittwochnachmittag (27.11.) konnten die Beamten des Kommissariats 10 der Darmstädter Kriminalpolizei die Identität des Toten klären. Es handelt sich um einen 39 Jahre alten Mann aus Groß-Zimmern. Zur Klärung der Todesursache hat die Staatsanwaltschaft Darmstadt eine Obduktion angeordnet, welche für kommenden Montag geplant ist. (Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.